Verzauberungen und Stats? Bahnhof sagt "Tüüt Tüüt!

Das allgemeine Torchlight Forum. Hier könnt ihr über allgemeine Dinge diskutieren. Bitte keine Diskussionen zum Singleplayer Modus. Dafür haben wir ein eigenes Unterforum.

Moderatoren: Malgardian, FOE, frx

Benutzeravatar
chel
Minenerkunder
Beiträge: 22
Registriert: Fr 20. Nov 2009, 13:51

Verzauberungen und Stats? Bahnhof sagt "Tüüt Tüüt!

Beitrag von chel » Sa 21. Nov 2009, 02:11

Also, ja, ich habe Probleme die Verzauberungen zu verstehen und wofür die Stats sind.

Fangen wir mal an mit allgemeinen Stats. Eins vorweg: ich habe die Tooltips gelesen. Die sagen nichts aus, nur allgemeines blabla.

Stärke: Erhöht den Physischen Schaden mit Schwertern, Äxten und Kolben. Sonst für nix zu gebrauchen?

Beweglichkeit: Erhöht den verursachten Physischen Schaden mit Pistolen, Gewehren, Bögen und Armbrüsten. Sonst für nix zu gebrauchen?

Magie: Keine Ahnung wofür es gut sein soll. Vielleicht fürMagieschaden der Zauberstäbe (eng: Wand) gedacht? Die haben glaub ich nie den Physischen Schaden.

Defence: Laut Tooltip verringert es den ankommenden Schaden. Irgendwie soll es mit Armor besser werden. Physischen oder magieschaden tut es absorbieren? Kann ich damit mein HP(leben)-Pool erhöhen?

Resistenzen:
Ich weis nur soviel: Mehr Resistenz = weniger erlittenen Magieschaden. Ich es vom eigenen/Mob-Level abhängig? sprich 100 Feuerresistenz mit lvl10 besser ist als mit lvl30?
Wird die Zahl irgendwie in Prozent umgerechnet, sprich 100 Feuerressi entspricht 10% weniger Schaden dirch Feuerball oder wird einfach von ankommenden 345 Feuerschaden die Hundert abgezogen und ich krieg nur noch 245 Feuerschaden?

Was soll die Bezeichnung unter meinem Namen im Char-Fenster? Ich habe da "Eminent" stehen.



Verzauberungen die ich kein Deut verstehe:
+3 Ice (Fire/Poison/Electrical/Psysical) Damage
Wird es zur Waffenschaden einfach dazuaddiert und dann mit Stärke (oder Magie) erhöht? Oder wird dieser Attribut einfach zum Schaden zugezählt? Statt 212 Schaden der Waffe mit zusätzlichen 4% durch Stärke Attribut nun die 3 Ice-Schaden durch Verzauberung mehr raushauen?

Increases All Ice Damage Done By 1%
Selbe Geschichte wie oben, nur noch unverständlicher.

+2 Critical Hit Chance
Ähm, sind einfach 2% gemeint?

5 Damage Reflected
Physisch oder Magie? die "5 Damage" als einfacher Betrag oder wird es irgendwie erst mit magie/Stärke verrechnet?

2% Experience Gain /Gold/Magic Find
Das gibts (gefühlt) bei level1 gegenständen und bei aktuell level27 Unique. Kann nicht sein dass ein Attribut nicht besser wird mit besseren Gegenständen. So kann man das ganze Spiel über selbe Ringe/kette tragen.

78 Health Stolen On Hit
Also, ich werde um 78 Health geheilt mit jedem Hit, aber auch der Gegner zusätzlich zum Waffenschaden nimmt ein extra Schaden um Betrag von 78? Falls das so ist, herrscht riesige imbalance bei den Steinen die nur Schaden zufügen und den Skulls.

+35 Knockback
Knockback wirft die Meeleegegner einfach zurück, dass sie paar Schritte zu mir wieder hinlaufen müssen.
Was soll diese +35? Den Gegner um +35 Millimeter weiter wegschleudern? Die Wahrscheinlichkeit dass Gegner weggeschleudert wird um 35% erhöht?

Conveys 3% Chance that Target flees for 3 Seconds
Noch nie in aktion gesehen. Vielleicht kommt es nur auf Autohit an? Klassenfähigkeiten können es nicht auslösen?

+2% Chance to Block
Wofür, wenn man mit Talenten über 50% kommt und da laut dem Forum die Grenze ist?

1% Increased Fishing Luck
Es beissen bessere Fische an?
Fische beisen schneller an?
Die UI-Ringe bleiben länger übereinander, dass man mehr Zeit hat um das Fisch herauszuziehen?

So, das reicht für erste. Sonst lauf ich Gefahr dass Forum den post nicht schlucken will.
Bitte demütigst um Aufklärung.

Fenris
Moderator der Church of Violence
Moderator der Church of Violence
Beiträge: 437
Registriert: So 8. Nov 2009, 10:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Verzauberungen und Stats? Bahnhof sagt "Tüüt Tüüt!

Beitrag von Fenris » Sa 21. Nov 2009, 09:03

Also ich werde mal versuchen ein wenig Klarheit zu bringen :D

Stärke:
  • Erhöht den physischen Schaden, den Du mit Nahkampfwaffen verursachst.
    Darüber hinaus gibt es Talente, die mit diesem Attribut skalieren - also mehr Schaden machen,
    oder halt einfach effektiver sind - grundsätzlich gilt dies für alle 4 Attribute.
    Erkennbar ist dies durch das entsprechende Symbol des Attributes (Stärke, Beweglichkeit, Magie,
    Verteidigung) bei der Beschreibung des Talentes.
Beweglichkeit:
  • Dito - für Fernkampfwaffen
Magie:
  • Dito - für magischen Schaden.
Verteidigung & Resistenzen:
  • Primär absorbierst Du Schaden durch deine Rüstung. Der Wert der Verteidigung sagt nur, wie effektiv
    der Rüstungswert dies macht. Gleiches gilt für die Resistenzen.
    Bei beiden Werten wird die Höhe des absorbierten Schadens direkt angegeben.
Die Bezeichnung unter dem Charakternamen kommt durch Dein Bekanntheitsgrad (Fame) zu Stande.

+X elementarer Waffenschaden:
  • Wird zu dem Waffenschaden hinzu addiert und skaliert mit Deinem Magie-Wert.
    Im Charakterblatt taucht dieser Schaden auch unter dem Begriff der Magie auf und
    steigert dabei nicht den physischen Schaden, der bei Stärke, oder Beweglichkeit angezeigt wird.
+X% Elementarer Schaden:
  • Hier gilt das Gleiche. Der magisch verursachte Schaden, des jeweiligen Elementes wird halt
    um X% angehoben. Verursachst Du beispielsweise 200 Eisschaden pro Treffer und kriegst dann
    einen Gegenstand mit +1% Ice Damage, so verursachst Du dann 202 Eisschaden.
+X Critical Hit:
  • Gibt die Steigerung der kritischen Trefferchance direkt in Prozent an.
X Damage reflected:
  • Dieses Attribut sorgt einfach dafür, dass exakt X Schaden, bei einem gegnerischen Treffer,
    reflektiert werden.
    Ich glaube nicht, dass dies mit Attributen skaliert, aber an dieser Stelle bin ich mir nicht
    vollständig sicher.
+X% Experience Gain/ Gold/Magic Find:
  • Es ist schon ganz richtig, dass diese Eigenschaft von ihrem Betrag her nicht weiter steigt, denn
    (bis auf Magic Find) sind diese ganzen Effekte ohnehin Stufenabhängig (proportional) und
    dadurch skalieren sie besser, je weiter Du kommst.
X Health/Mana stolen on Hit:
  • Hierbei ziehst Du dem Gegner direkt Leben und/oder Mana in Höhe von X ab.
    Ich glaube aber nicht, dass dies additiv zu dem verursachten Schaden zählt.
    Außerdem funktioniert dies nur bei Auto-Angriffen, also nicht bei der Benutzung von Talenten.
+X Knockback:
  • Um wie viel, der Gegner dabei zurück geworfen wird kann ich dabei gerade nicht sagen, nur
    dass die Effekt (logischer Weise) stärker ist, je höher der Wert ist. X gibt dabei die Stärke
    des Zurückwerfens an und nicht die Wahrscheinlichkeit.
+X Chance to Block:
  • Ist in sofern nicht unnütz, als dass Du Talentpunkte sparst. So kannst Du mit Schild beispielsweise,
    mit nur einem Talent schon auf die maximale Blockchance kommen.
X% Increased Fishing Luck:
  • Erhöht die Wahrscheinlichkeit hochwertige Fische zu fangen.
    Die Fische beißen weder schneller an, noch lassen sie sich einfacher fangen.


MfG, Fenris


PS: Blaue Schrift verursacht Augenkrebs :!:
Fenris
  • - Destroyer || Sword'n'Board; Guide: >>hier<<
    - Very Hard | Floor 101
Ohne Gameplay-verändernde Mods.

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5410
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Verzauberungen und Stats? Bahnhof sagt "Tüüt Tüüt!

Beitrag von FOE » Sa 21. Nov 2009, 11:52

Hallo chel & Fenris!

Der sehr guten Ausführung von Fenris ist nichts hinzuzufügen!

Vielen Dank dafür von mir (und sicher auch von allen anderen Usern)! Bild
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Benutzeravatar
chel
Minenerkunder
Beiträge: 22
Registriert: Fr 20. Nov 2009, 13:51

Re: Verzauberungen und Stats? Bahnhof sagt "Tüüt Tüüt!

Beitrag von chel » Sa 21. Nov 2009, 19:20

Danke Fenris. Noch paar Fragen.




Beweglichkeit:
beeinflusst sonst keine Attribute wie Crit, Ausweichen, Blocken ect?



Verteidigung & Resistenzen:
Primär absorbierst Du Schaden durch deine Rüstung. Der Wert der Verteidigung sagt nur, wie effektiv
der Rüstungswert dies macht. Gleiches gilt für die Resistenzen.
Verteidigung erhöht also auch die Resistenzen?
Bei beiden Werten wird die Höhe des absorbierten Schadens direkt angegeben.
Die beiden Werte rechts von der Verteidigung meinst du? Sie geben den Wert des absorbierten physischen Schadens an? Direkt als Betrag, unabhängig vom Schaden des Angriffs? Würde mich wundern, wenns so stimmt. Ich habe da aktuell 239-478 stehen. Würde bedeuten, dass ich in niederen Floors keinen Schaden bekommen könnte, da die Angriffe schwächer sind.



+X elementarer Waffenschaden:
Wird zu dem Waffenschaden hinzu addiert und skaliert mit Deinem Magie-Wert.
Im Charakterblatt taucht dieser Schaden auch unter dem Begriff der Magie auf und
steigert dabei nicht den physischen Schaden, der bei Stärke, oder Beweglichkeit angezeigt wird.
Hmm, dann ist es für Destroyer (fast) vollkommen nutzlos? Wegen niedrigen Magiewert?

+X physischer Waffenschaden:
Vermutlich wird einfach zum Waffenschaden addiert, skaliert mit Stärke und steigert auch die Angriffe mit Klassenskills?




+X Critical Hit:
Gibt die Steigerung der kritischen Trefferchance direkt in Prozent an.
Gibt es hier eine Grenze? ider ist Cap bei 100%? Bwz +100 Critical Hit.





+X Knockback:
Um wie viel, der Gegner dabei zurück geworfen wird kann ich dabei gerade nicht sagen, nur
dass die Effekt (logischer Weise) stärker ist, je höher der Wert ist. X gibt dabei die Stärke
des Zurückwerfens an und nicht die Wahrscheinlichkeit.
Das heisst, die Gegner werden einfach weiter zurückgeschleudert? Hmm, heisst mit überzogenen Werten (+999 Knockback) kann man Gegner durch die Map kicken?



Gruß, Chel.

Fenris
Moderator der Church of Violence
Moderator der Church of Violence
Beiträge: 437
Registriert: So 8. Nov 2009, 10:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Verzauberungen und Stats? Bahnhof sagt "Tüüt Tüüt!

Beitrag von Fenris » Sa 21. Nov 2009, 22:30

Beweglichkeit hat tatsächlich keinerlei Auswirkung auf die kritische Trefferchance, oder das Blocken.
Das ist -ehrlich gesagt- aber auch nicht notwendig, da es bei Torchlight keine Levelabhängige
Skalierung der direkten Attribute gibt - daher hat man den indirekten Teil wohl weg gelassen.
Ein Umstand der mit Sicherheit der kurzen Entwicklungszeit geschuldet ist.


Es stimmt aber so. Nur gibt es wohl einen minimalen Schaden, den Du abbekommst.
Dieser liegt dann aber auch nur bei 1, oder maximal im zweistelligen Bereich.

Der elementare Waffenschaden ist für Destroyer nicht wirklich nutzlos, denn Du verursachst
diesen Schaden ja dennoch bei jedem Schlag (wird im Charakterblatt auch angezeigt), nur dass
dieser halt nicht mit dem Primärattribut skaliert. Daher entwickelt sich dieser Wert i.d.R. nicht
zusammen mit dem Charakter - im Gegensatz zum physischen Schaden.

Die Steigerung des physischen Waffenschadens hingegen skaliert mit der Stärke und folglich
steigert sich die Effektivität mit der Charakterentwicklung.

Bei der kritischen Treffeerchance gibt es -logischer Weise- die Grenze von 100% .
Wobei ich nicht heraufbeschwören möchte, ob dies tatsächlich als Grenze eingebracht wurde.
(Soll heißen, dass wenn Du 101% hättest, trotzdem nur 100% angezeigt werden und wirken.)
Denn -rein logisch betrachtet- bringt die Entwicklung über 100% hinaus keinen Vorteil.

Und ob man einen Gegner "durch die Map schleudern kann" weiss ich nicht, aber es ist zum Beispiel
möglich den Gegner über Brüstungen und Klippen zu schubsen (nach meinen Beobachtungen
funktioniert dieses Effekt aber nur bei nicht-Champions und tritt auf, wenn der Gegner ohnehin
durch den Schlag sterben würde.


MfG, Fenris
Fenris
  • - Destroyer || Sword'n'Board; Guide: >>hier<<
    - Very Hard | Floor 101
Ohne Gameplay-verändernde Mods.

Benutzeravatar
chel
Minenerkunder
Beiträge: 22
Registriert: Fr 20. Nov 2009, 13:51

Re: Verzauberungen und Stats? Bahnhof sagt "Tüüt Tüüt!

Beitrag von chel » Sa 21. Nov 2009, 23:46

Fenris hat geschrieben: Der elementare Waffenschaden ist für Destroyer nicht wirklich nutzlos, denn Du verursachst
diesen Schaden ja dennoch bei jedem Schlag (wird im Charakterblatt auch angezeigt), nur dass
dieser halt nicht mit dem Primärattribut skaliert. Daher entwickelt sich dieser Wert i.d.R. nicht
zusammen mit dem Charakter - im Gegensatz zum physischen Schaden.

Die Steigerung des physischen Waffenschadens hingegen skaliert mit der Stärke und folglich
steigert sich die Effektivität mit der Charakterentwicklung.
Hmm, danke. Also ist die Verzauberung mit physischem Schaden um welten besser als die Elementarschadenverzauberung.
Fenris hat geschrieben:Bei der kritischen Treffeerchance gibt es -logischer Weise- die Grenze von 100% .
Wobei ich nicht heraufbeschwören möchte, ob dies tatsächlich als Grenze eingebracht wurde.
also es gibt keine bekannte Begrenzung von Beispielsweise 75% crit?
Gut, dann sollte ich später darauf achten nicht über 100 Crit zu kommen.

Und die Sache mit dem Knockback, nochmal aufgreifen. Höherer Knockback-Wert hat zur Folge dass die Mobs weiter weggestossen werden?


Noch eine kurze offtopic-Frage:
Man kann ja zwei Waffensetups gleichzeitig tragen (und mit Taste "W" umschalten).
Werden die Werte von beiden Setups für den Kampf mitgerechnet? Oder nur das aktive?

Vielen Dank dass du dir die Mühe machst die vielen Fragen zu beantworten.

Fenris
Moderator der Church of Violence
Moderator der Church of Violence
Beiträge: 437
Registriert: So 8. Nov 2009, 10:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Verzauberungen und Stats? Bahnhof sagt "Tüüt Tüüt!

Beitrag von Fenris » Sa 21. Nov 2009, 23:54

Bis 70% bin ich selber schon einmal gegangen.
Es gelten nur die Boni der aktiven Waffe :wink:



MfG, Fenris
Fenris
  • - Destroyer || Sword'n'Board; Guide: >>hier<<
    - Very Hard | Floor 101
Ohne Gameplay-verändernde Mods.

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5410
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Verzauberungen und Stats? Bahnhof sagt "Tüüt Tüüt!

Beitrag von FOE » So 22. Nov 2009, 14:36

chel hat geschrieben:Man kann ja zwei Waffensetups gleichzeitig tragen (und mit Taste "W" umschalten).
Werden die Werte von beiden Setups für den Kampf mitgerechnet? Oder nur das aktive?
Fenris hat geschrieben:Es gelten nur die Boni der aktiven Waffe :wink:
Stimmt, sieht man ja auch gut in der Char-Übersicht, die sich sofort ändert, wenn man "w" drückt und sie offen ist!
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Benutzeravatar
daniel1988
Minenerkunder
Beiträge: 16
Registriert: Do 26. Nov 2009, 14:33

Re: Verzauberungen und Stats? Bahnhof sagt "Tüüt Tüüt!

Beitrag von daniel1988 » Do 26. Nov 2009, 14:44

@ fen: du erwähntest eine maximale blockchance.

wie hoch ist die ?? und gibt es hier unterschiede zwischen den chars?

ich habe nen vanquisher und hatte vor, den block skill zu maxen.


infos ??

Fenris
Moderator der Church of Violence
Moderator der Church of Violence
Beiträge: 437
Registriert: So 8. Nov 2009, 10:41
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Verzauberungen und Stats? Bahnhof sagt "Tüüt Tüüt!

Beitrag von Fenris » Do 26. Nov 2009, 15:45

Max Block sind 50% - bei Allen.
Fenris
  • - Destroyer || Sword'n'Board; Guide: >>hier<<
    - Very Hard | Floor 101
Ohne Gameplay-verändernde Mods.

Antworten