logo_ingame_dark1
Torchlight 2

Torchlight 2 ist keine Erweiterung zum ersten Teil, sondern ein vollständiges Nachfolger mit erweiterter Geschichte, neuen Gebieten, Klassen und Features. Die wohl größte und für die Community wichtigste Änderung ist der Multiplayer Part. In Torchlight 2 könnt ihr den kostenlosen „peer-to-peer Matchmaking-Service“ nutzen und zusammen mit euren Freunden oder anderen Fans spielen.

Torchlight 2 Features

  • Multiplayer: Spielt mit Freunden über LAN oder im Internet im Multiplayer Modus. Dank eines peer-to-peer-Matchmaking Services spielt ihr auch mit Freunden im Koop-Modus.
  • Singleplayer: Es gibt zahlreiche Spieler, die nicht mit dem Internet verbunden sind oder eine schlechte Verbindung haben. Es gibt keinen Kopierschutz, der euch dazu zwingt mit dem Internet verbunden zu sein. Der Singleplayer Modus lässt sich komplett offline spielen.
  • Keine Monatsgebühren: Auch in Torchlight 2 gibt es weder Monatsgebühren noch Item-Shop. Nur das Spiel selbst kostet Geld.
  • Charaktere: Vier verschiedene Klassen gehören zu Torchlight 2: Berserker, Ingenieur, Vagant und Glutsteinmagier. Charaktere werden durch die freie Wahl des Geschlechts, dem Aussehen und zahlreichen Fähigkeiten (Skills) individuell gestaltet.
  • Begleiter: Euer Charakter wird im Spiel von einem tierischen Begleiter unterstützt, der mit ihm levelt, Sprüche erlernen kann, Items trägt und ihn verschiedentlich unterstützt.
  • GUTS Editor: Mit dem GUTS Editor lassen sich eigene Mods erstellt. Mit diesem Editor lassen sich neue Klassen, Dungeons, Items und vieles mehr erstellen. Eure Freunde können sich euren Mod herunterladen und mit euch gemeinsam spielen.
  • Neues User Interface: Torchlight 2 bietet ein neues, besseres User Interface, das es neuen Spielern erleichtert zu spielen. Dank dieser intuitiven Schnittstelle wird ein unmittelbarer Zugang zu dieser umfangreichen Spielwelt hergestellt.
  • Quests: Während zahlreiche Storyquests die Geschichte vorantreiben, erhaltet ihr auch genug alternative Aufgaben mit verschiedenen Belohnungen.
  • Rentensystem: Habt ihr einen Charakter ausreichend gespielt, könnt ihr ihn in “Rente“ schicken und ein anderer Charakter kann einige seiner Talente und Erfolge übernehmen.
  • Angeln: Auch Angeln ist in Torchlight 2 wieder möglich. Auf seinen Reisen durch die Welt von Torchlight 2 könnt ihr an Fischlöchern halt machen. Die gefangene Beute verbessert die Fähigkeiten eures Charakters oder des tierischen Begleiters.
  • Systemanforderungen: Die Auch Systemanforderungen sind sehr niedrig, so dass Torchlight 2 auch auf älteren Computern flüssig läuft.

Torchlight 2 Infos

Die meist gestellten Fragen zu Torchlight 2 werden in unseren FAQs beantwortet. Details zu den Klassen und Features gibt es in unserer Übersicht zu den Torchlight 2 Guide.

Torchlight 2 Welt

Während es in Torchlight 1 nur eine Hauptstadt und nur einen endlosen Dungeon gibt, ist die Welt in Torchlight 2 deutlich größer geworden. Sie ist nicht nur größer geworden, sondern auch interessanter und lebendiger. Die Außenwelt ist in Torchlight 2 neu und füllt ca. 50% des kompletten Spieles. Die anderen 50% verbringt ihr weiterhin in Dungeons, die entweder zufällig erscheinen oder mit der Story verbunden sind. Außenwelt und Dungeons werden zufällig generiert und es wird neben neuen Arealen auch Wetterveränderungen, Tag- und Nachtwechsel, sowie zufällige Ereignisse im Spiel geben. Insgesamt gibt es drei Akte. In jedem Akt befindet sich wiederum eine eigene Stadt mit NPCs die euch Aufgaben geben, mit euch handeln, oder Gegenstände verzaubern. Das Glücksspiel ist ebenfalls wieder im Spiel.

Torchlight 2 Editor

Der öffentliche Torchlight 2 Editor ist im zweiten Teil noch umfangreicher als im ersten. Modder bekommen den gleichen Editor den auch das Entwicklerteam benutzt. Modder können also alles Mögliche erstellen unter anderem folgendes.

  • Neue Klassen mit allem was dazu gehört. Charakter-Grafiken, Fähigkeiten, Werte usw.
  • Dungeons oder offene Gebiete
  • Quests
  • Gegenstände
  • Vieles mehr...