logo_ingame_dark1
Torchlight 2 Vagant / Outlander
 
 
Vagant

Beim Vagant handelt es sich um einen Fernkämpfer mit magischen Fähigkeiten.

"Das Imperium w√ľrde gerne so tun als g√§be es Leute wie mich gar nicht - aber dennoch bin ich hier."

Zum Umherstreifen geboren, sind die Vagant die vagabundierenden Abenteurer der Welt. Sie kommen aus einer Vielzahl von Familienverh√§ltnissen, Kulturen und V√∂lkern - aber sie alle teilen die Begeisterung f√ľr das Reisen und das Abenteuer, den Sinn f√ľr unheimliche √úberlieferungen und die Neigung zur Gefahr.

Hier geht es zum Vagant-Kompendium

Vagant sind das Nomadendasein in Person. Sie bereisen die Welt auf der Suche nach vergessenen Artefakten und verbotenem Wissen - je gef√§hrlicher die Suche, desto besser! Weil sie jedoch oft wenig Skrupel haben, wenn es darum geht, etwas an sich zu bringen, dass sie unbedingt haben m√ľssen, sehen die meisten Leute in ihnen bestenfalls Abtr√ľnnige oder schlimmstenfalls Gesetzesbrecher. Schlie√ülich sind die Outlander, w√§hrend sie die geschicktesten und gewagtesten Erforscher sind, die die Welt zu bieten hat, keine offizielle Organisation; jeder kann ein Outlander werden. Ein gro√üer Teil begann die Karriere des Abenteurers als Dieb, Betr√ľger, Brigand, Pirat oder sogar M√∂rder - und alte Angewohnheiten wird man so schnell nicht los.

Die St√§rke der Vagant liegt in der Unmenge an √úberlieferungen, die sie gesammelt haben - die vom Vater an den Sohn, von der Mutter an die Tochter und vom Meister an den Lehrling √ľber Jahrhunderte hinweg weitergegeben wurden, in der Art ihres spezialisierten magischen Trainings, in ihren ausgekl√ľgelten Kampftechniken und dem seltsamen und uralten Relikt. Sie scheuen auch keine M√ľhen, um die magischen und kriegerischen K√ľnste verschiedenster V√∂lker zu studieren - von Estherianischer Thaumaturgie bis hin zu Zeraphischer Alchemie - und haben sogar mit Monstern gehandelt, um an deren Geheimnisse zu kommen: So haben sie Beschw√∂rungen von Goblin-Zauberern und Runenmagie von den r√§tselhaften Varkolyn gelernt.

Trotz allem ist all dieses Wissen und die raffinierte magische Ausr√ľstung nur dann n√ľtzlich wenn der Vagant lange genug lebt, um sie zu benutzen. Daher unterziehen sich Vagant intensivem Training, um so schnell, fit und geschickt zu sein wie m√∂glich. Ein guter Outlander schl√§gt sich durch Unmengen an Gegnern, w√§hrend er sie f√ľr einen Angriff mit seiner t√∂dlichen Wurfglaive zusammentreibt. Eine gute Flinte oder eine Pistole mag in einem kleinen Kampf von Nutzen sein, aber wenn sie in der Unterzahl sind, wei√ü jeder Outlander, dass die wirbelnde, rasiermesserscharfe Klinge ihr bester Freund in der ganzen, weiten Welt ist.

Die Wurfglaive der Vagant bestimmt ihre Rolle im Kampf: Schnelligkeit, Können und Genauigkeit mit der langen Reichweite - gepaart mit dem arkanen Wissen, um jede Attacke so tödlich wie möglich zu machen!