Gegenstände farmen aber wie?

Allgemeine Themen zum Nachfolger Torchlight 2 werden hier besprochen.

Moderatoren: Malgardian, FOE, frx

Antworten
schurkraid
Rattenfänger
Beiträge: 10
Registriert: Mi 21. Nov 2012, 20:35

Gegenstände farmen aber wie?

Beitrag von schurkraid » Mi 21. Nov 2012, 20:39

Hiho ich lese den tipp öfters in torchlight 2. Falls ich mich net stark genug fühle bzw zu oft sterben sollte ich besser ausrütung zulegen.

Tja wie mach ich das? Zum beispiel ich level auch zu langsam kommt mir vor ich hänge meist bei 4-5 level ober mir monster rum.

Weis auch net wie ich das gemacht habe obwohl ich jeden dungeon den ich gesehn habe gemacht habe alles monster umgenukt habe usw...

Aufjedenfall was ich net kapiere wie soll man an einer bnessres ausrütung kommen?

Die niedriegen gebiete sind schon alle abgefarmt bei mir? Also wenn ich ins game gehe und fortsetzen/laden drücke mit dem char online gehe werden ja keine neuen maps generiert damit da wieder trash auftaucht nein.

Ich steh genau da wo ich aufgehört habe und die ganzen trash sind schon tot.

ich dachte das so zumindest von diablo her das das so änhlich wäre sobald ausloggen und wiedereinloggen alle trashes abfarmen zumindest so dachte ich mir farmen. Bosse erneut töten dungeons usw...

Da das aber nicht so ist wie soll ich den an equip rankommen bzw level steigen?

ich spiele sogar auf der stufe normal. Also net das härteste und ich komme aber net vorran auser mit durchsterben. bzw ewig viel heal und manatränke zu gebrauchen

RoteRakete
Moderator der einen Theorie
Moderator der einen Theorie
Beiträge: 512
Registriert: Di 18. Sep 2012, 16:08
Wohnort: Herbergsvater der 3 Schwestern

Re: Gegenstände farmen aber wie?

Beitrag von RoteRakete » Mi 21. Nov 2012, 20:58

Schau mal hier: http://torchlight.4fansites.de/forum/vi ... 433#p16433

Kannst entweder ein LAN Game erstellen, dort kannst du ein Häkchen setzen, das die Welt neu generiert wird.
Oder du läufst immer zwischen Dungeons hin un her, in den Dungeons respawnt alles.
"Looten & Leveln - das gehört einfach dazu. Die meißten Spiele ohne sind für mich nur feuchter Schmu."
- Trant

Prof. Chaos und sein Gehilfe General Desaster: Mein Dualzerker
Jerome McEllroy in der Hardcore Schulkantine: Das Engineer-Regmonster

Malgardian
Moderator der Zeraphi
Moderator der Zeraphi
Beiträge: 1645
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 11:43
Wohnort: Marktplatz von Zeryphesh

Re: Gegenstände farmen aber wie?

Beitrag von Malgardian » Mi 21. Nov 2012, 22:51

Hallo schurkraid,

willkommen in unserem Forum. Wir freuen uns über den Zuwachs der Community und wünschen dir viel Spaß beim Diskutieren.

Bevor wir uns wieder ins Forum stürzen möchten wir dich auf unsere Forenrichtlinien hinweisen. Bitte lese Sie dir einmal in Ruhe durch - Danke.

Für den Allgemeines Umgang mit dem Forum kann sich der Blick in eins der folgenden Themen noch lohnen: Schon mal vielen Dank für das Beachten der vielen Regeln :wink: und viel Spaß beim Spielen! :D

Gruß
Das Moderatoren Team
_____________________

Rakete's Tipp sollte dir schonmal gut weiterhelfen :wink: Außerdem kann es sich auch lohnen bei den Händlern öfters in Inventar zu schauen...

Benutzeravatar
Van
Enchanter
Beiträge: 205
Registriert: Do 1. Nov 2012, 15:45
Wohnort: Lübeck / Schleswig-Holstein

Re: Gegenstände farmen aber wie?

Beitrag von Van » Do 22. Nov 2012, 23:34

Was ich ebenfalls nicht verstehe warum die Maps nicht neu spawnen, würde doch das Farmen sinnvoller machen, wüsste gerade nicht was dagegen spricht. Für mich war das nach Diablo 3 ebenfalls sehr ungewohnt welches ich parallel übrigens auch weiter spiele). Weshalb das mit den neu generieren der Karten (zumindest mit der Option den Haken setzen zu können).

Ich glaube darum ging es dem TE hier auch. Weil wer möchte schon immer im LAN Modus spielen, wenn es auch vom Prinzip her kein Unterschied macht.

Aber durch die hier gebotenen Möglichkeit sehe ich auch Möglichkeiten. Denn man kann im Solospiel die Variante spielen auch noch mal schnell durch die Karten zu fegen, wenn man einfach nur die Dungeons machen möchte, der Typ Spieler ist der in Phasen spielt (erst wichtige Quest, dann den Rest zB.).

Wenn man Farmen möchte (komplett) könnte man das auch im LAN tun, auch ohne wirklich mit anderen spielen zu müssen. (Die Idee hatte ich bis zu dem Beitrag ehrlich gesagt selber auch noch nicht.)
Bild

Malgardian
Moderator der Zeraphi
Moderator der Zeraphi
Beiträge: 1645
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 11:43
Wohnort: Marktplatz von Zeryphesh

Re: Gegenstände farmen aber wie?

Beitrag von Malgardian » Fr 23. Nov 2012, 01:15

1.) Einmal kurz im LAN starten reicht, danach kannst du ganz normal über was auch immer weiterspielen :wink:

2) Das ist ja nicht die einzige Möglichkeit: Die Dungeons respawnen ja auch, wenn man kurz in einen anderen geht und dann wieder zurückkehrt (siehe Rakete's Beitrag) 8)

Benutzeravatar
Van
Enchanter
Beiträge: 205
Registriert: Do 1. Nov 2012, 15:45
Wohnort: Lübeck / Schleswig-Holstein

Re: Gegenstände farmen aber wie?

Beitrag von Van » Fr 23. Nov 2012, 01:44

Ja habe ich schon gelesen und verstanden, aber wo wäre das Problem gewesen beim normalen Spiel (Einzelspieler) ebenfalls einen solchen Haken zu platzieren das man eben dort auch diese Option wählen könnte wie im LAN. Darum ging es mir persönlich in meiner Antwort.

Die Möglichkeiten welche es gibt kenne ich ja, aber diese sind eben per Umweg zu erreichen, darum ging es mir speziell jetzt. Aber dem TE ist sicher geholfen nun, also alles gut :).
Bild

Malgardian
Moderator der Zeraphi
Moderator der Zeraphi
Beiträge: 1645
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 11:43
Wohnort: Marktplatz von Zeryphesh

Re: Gegenstände farmen aber wie?

Beitrag von Malgardian » Fr 23. Nov 2012, 14:41

Achso, da hast du nicht unrecht. Man hätte den Haken auch bei der "Singleplayer", etc. Auswahl implementieren können, stimmt :wink: Ich wollte halt bloß noch einmal Klarheit schaffen 8)
Aber dem TE ist sicher geholfen nun, also alles gut
Jo, denke auch 8)

Antworten