Wie steht ihr zu Steam?!

Alles was nicht in die anderen Foren gehört, kommt hier rein. Bitte beachtet das auch im Off-Topic Bereich kein Spam erwünscht ist.

Moderatoren: Malgardian, FOE, frx

frx
Held von Torchlight
Beiträge: 1430
Registriert: Di 9. Aug 2011, 15:54

Re: Wie steht ihr zu Steam?!

Beitrag von frx » Di 11. Sep 2012, 23:35

Tja, viele anderen wollen auf keinen Fall Steam.

Die Steam-Version kannste dir ja trotzdem holen, die deutsche Sprachdatei wirste wohl irgendwo herbekommen. (Zumindest in der Beta war es nur 1 Datei)

Allen wird man es wohl net recht machen.

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5409
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Wie steht ihr zu Steam?!

Beitrag von FOE » Mi 12. Sep 2012, 07:16

Wanderer hat geschrieben:Ja sicher kann...aber ich weiß eben nicht mehr ob ich das "will" nachdem ich mir über die Möglichkeiten klargeworden bin und mir ein besseres Bild von Steam machen konnte. :)
Also "nur" wegen "Steam Workshop" ist es für mich kein Kaufkriterium, bei Steam!

1.) Ich habe schon bei TL1 kein Tool benötigt, was Mod's betrifft.

2.) Gibt es ja auch noch HotSpot, welches auch TL2 supporten wird können.
Wanderer hat geschrieben:Ich würde halt gern dann bei der Deutschen Veröffentlichung diese auch mit Steam verknüpfen können. Zumindest "können".
Tja, wie schon frx schrieb: U.U. wird es ja sowieso Sprach-Patches geben, aber keiner weiß ATM wann sie kommen werden und welche Sprachen es auch mal geben wird.

Fix ist ja nur mal, dass die Digitalen Versionen auf Englisch sind, es eine deutsche Boxed-Version geben wird, sowie - scheinbar?! - auch eine eigene russische Steam-Version.

Und bei den "digitalen Versionen" sind nur die "Runic Games" und die "Perfect World" Version Steam-Frei ... sowie auch hoffentlich ;) die Boxed-Version!
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Benutzeravatar
LightningYu
Enchanter
Beiträge: 234
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 20:23

Re: Wie steht ihr zu Steam?!

Beitrag von LightningYu » Mi 12. Sep 2012, 10:25

Ironischerweise bin ich jemand, der Steam allein schon deswegen liebt, weil dort auch Klassiker angeboten werden. (die guten Adventures <3 The Broken Sword, Monkey Island usw). Und ich bin 21!

GoG ist auch ne nette Seite - hab mir da ein ACC geholt weil es dort ein paar GratisGames gibt. Es stimmt, es gibt "KEINEM" DRM, aber auch hier kanns passieren, das die Seite irgendwann down geht und man die Spiele nicht mehr erneut herunterladen kann, welche man sich gekauft hat. Deshalb muss auch alles auf der Platte sein. Daher ist das Argument so jetzt nicht wirklich stimmig. Valve meinte mal, sollte es soweit kommen das sie Down gehen, das sie einen Offline Patch nachreichen, mit dem man seine Spiele immer noch spielen kann und durch die Spiele Backup Funktion, ist es eigentlich auch ned schwer, seine Spiele abzusichern. Ich denke hier geben sich die beiden nicht viel...(sofern Valve das mit dem Offlinepatch hält..man weiß ja nie).
Was allerdings bei GoG etwas nervig ist, das die meisten Games wirklich nur English sind, welche man bei Steam auch auf deutsch bekommt...daher bevorzuge ich Steam eher.

frx
Held von Torchlight
Beiträge: 1430
Registriert: Di 9. Aug 2011, 15:54

Re: Wie steht ihr zu Steam?!

Beitrag von frx » Mi 12. Sep 2012, 11:55

Wie gesagt, die Chancen stehen gut, dass Sprache in 1 Datei festgelegt/hinterlegt ist. In der Beta gab es nen Ordner mit locals, in der nur 1 en-US Datei drin war.


Mal davon abgesehen ob oder wie man Steam jetzt mag oder nicht, aber Daedalic könnte sich doch langsam mal entscheiden. Wenn die schon am 20. releasen wollen, wirkt das so doch relativ unseriös.

Wanderer
Der Achievement-Jäger
Der Achievement-Jäger
Beiträge: 270
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 11:24

Re: Wie steht ihr zu Steam?!

Beitrag von Wanderer » Mi 12. Sep 2012, 13:16

Ja also ich seh dass mit den Sprachversionen insofern nicht so eng, als dass ich T2 gerne auch in der Boxed Version auf deutsch mir zulegen würde.
Mir geht es ehrlich gesagt hierbei auch einwenig darum Runic Games einwenig zu unterstützen da mir die Spieleschmiede einfach am Herzen liegt. Bevor jetzt irgendjemand wieder falsche Schlüsse zieht, das gilt nur für T2 und Runic Games und eben auch deswegen weil, selbst bei einem 2. Kauf als Boxed der Preis insgesamt nicht an einen Vollpreis rankommt.

Ich persönlich hatte viel spass mit T1 und dann unterstütze ich auch gerne die Weiterentwicklung des mir am Herzen liegenden Games.

Aber von Steam hatte ich bisher eher ein falsches Bild, wie wahrscheinlich auch Viele die es wie ich bis vor kurzem vehement ablehnen. Ich habe auch "nur" das DRM darin gesehen und Steam auch einwenig mit "Battlenet" verwechselt :)
Irgendwann ist mir aufgefallen, das ausgerechnet die Spieleschmieden und Games die mir persönlich auch sehr sympathisch sind alle auf Steam setzen bzw. in direktem Kontakt mit der Steam-Community stehen. Bioware, Runic Games, Bethesda, Larian Studios und viele andere die mir persönlich sehr am Herzen liegen supporten Steam und Steam-Workshops, und ich glaube nicht dass Sie irgendwer dazu zwingt. Bei Steam habe ich das Gefühl inmitten eines Netzwerks von eben diesen Spieleschmieden zu stehen. Das gefällt mir... Aber vor allem fand ich es sympatisch das ausgrechnet die "Oldies but Goldies" zu denen ich auch eine emotionelle Bindung habe (wie z.B Divine Divinity) von Steam gepusht werden. Das hat mich veranlasst Steam nochmal genau unter die Lupe zu nehmen. Schaut euch mal BITTE BITTE folgende Werbung zu Divine Divinity an, ich habe mich krankgelacht, weils es teilweise zwar übertrieben aber sowas von zutreffend dargestellt wird. Allein das fand so ich Mega, schaut euch mal bitte insbesondere den zweiten Teil an wo die Leute zum Wiederkehr von Divine Divinity interviewt werden:

Divine Divinity - Die Rückkehr :) (Trailer)

Je mehr ich von Steam gesehen habe, desto mehr hat sich meine Sichtweise gelockert.
Ich habe z.B früher auch über die Achivements gelästert und gesagt, das ist nur Mittel zum Zweck, und teilweise stimmt das ja bestimmt auch. Aber es zeigt einem selbst auch ganz gut wieviel des möglichen man bereits in einem Spiel erreicht hat.

Ich werde ganz sicher auch mal Torchlight1 wegen den Achievements erneut spielen. Die meisten davon hätte ich, hätte ich es die ganze Zeit über die Steamversion gespielt, wohl auch schon längst freigeschaltet. Für mich ist es direkt ein Anreiz das irgendwann nachzuholen. Insofern war es doch nicht so überflüssig, dass Steam mir T1 zu meiner Bibliothek hinzugefügt hat, denn unter diesem Aspekt habe ich Torchlight noch nicht gespielt gehabt.

Und Divine Divinity spiele ich direkt auch mal wieder, danke für die Erinnerung :)

Edit: @LightningYu: wenn du Divine Divinity nicht kennst, auf "Oldies but Goldies" stehst und ein "Diablo mit Tiefgang" suchst, kann ich dir Divine Divinity definitiv empfehlen. Das Game kann man heute noch locker zocken und viel spass damit haben.

Benutzeravatar
LightningYu
Enchanter
Beiträge: 234
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 20:23

Re: Wie steht ihr zu Steam?!

Beitrag von LightningYu » Mi 12. Sep 2012, 13:28

Aber ein Game das ich mir heute noch bei Steam wünsche, fehlt eindeutig...
Monkey Island 3...ich will diese Perle endlich haben und spielen *__* Bei Amazon ist dat Teil einfach zu teuer....

Wanderer
Der Achievement-Jäger
Der Achievement-Jäger
Beiträge: 270
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 11:24

Re: Wie steht ihr zu Steam?!

Beitrag von Wanderer » Mi 12. Sep 2012, 13:57

Ach ich hab meinen vorherigen Beitrag editiert und dir DD empfohlen falls du deine Bibliothek erweitern willst.

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5409
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Wie steht ihr zu Steam?!

Beitrag von FOE » Mi 12. Sep 2012, 14:00

frx hat geschrieben:Mal davon abgesehen ob oder wie man Steam jetzt mag oder nicht, aber Daedalic könnte sich doch langsam mal entscheiden.
^^ Schon Geschehen! :mrgreen:

» http://torchlight.4fansites.de/forum/vi ... 712#p13712
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Wanderer
Der Achievement-Jäger
Der Achievement-Jäger
Beiträge: 270
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 11:24

Re: Wie steht ihr zu Steam?!

Beitrag von Wanderer » Mi 12. Sep 2012, 15:02

@LightningYu
Warte mal, warte mal, mir ist da noch eine andere Frage eingefallen:
Haben grundsätzlich alle Games die über Steam veröffentlicht werden dieses Achievement-System? Also auch Oldies? Heißt das dass z.B Divine Divinity dann auch in dieses Achievement System eingebunden wurde? Oder gilt das nur für Spiele neueren Datums?

Benutzeravatar
LightningYu
Enchanter
Beiträge: 234
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 20:23

Re: Wie steht ihr zu Steam?!

Beitrag von LightningYu » Mi 12. Sep 2012, 15:39

Kommt auf die Spiele an...daher würde ich bei alten Games auch ned ganz ausschließen^^
Aber du kannst dir fast sicher sein, das jedes neue Spiel, welches auch für Konsole erscheint, Achievements hat^^

Antworten