Gedanken zu Torchlight 1 & 2

Das allgemeine Torchlight Forum. Hier könnt ihr über allgemeine Dinge diskutieren. Bitte keine Diskussionen zum Singleplayer Modus. Dafür haben wir ein eigenes Unterforum.

Moderatoren: Malgardian, FOE, frx

Placativa

Re: Gedanken zu Torchlight 1 & 2

Beitrag von Placativa » Fr 28. Okt 2011, 09:01

Brummbär81 hat geschrieben:wurde nurmal in einem anderem Forum gebannt wegen Doppelregistrierung, gleiche ip keine Ahnung was
Scheint ja ein "freundliches" Forum zu sein, von dem Du berichtest :roll: :x. Statt das ein Mod nachhakt, wird der Bann ausgesprochen. Nunja, nvm.
wie gefällt euch das System das man den Schwierigkeitsgrad von Anfang an wählen kann
Geschmackssache. Mir fehlt so persönlich der Wiederspielbarkeitswert, wenn ich von Anfang an den Schwierigkeitsgrad festlegen kann. Es mangelt am Ende "Herzblut" im Chara und Durchhaltevermögen meinerseits, da kein (großer) Anreiz besteht.
Wie Du schon schriebst: Es kann durchaus "langweilig" werden, und man sucht die Herausforderung woanders (TQ aBsp.).

Kann mir nur wünschen, dass TL2 ein wenig anders gestrickt ist. Und da bin ich auch zuversichtlich =).


MfG,
Placativa

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5405
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Gedanken zu Torchlight 1 & 2

Beitrag von FOE » Fr 28. Okt 2011, 09:16

Placativa hat geschrieben:
... den Schwierigkeitsgrad von Anfang an wählen kann
Geschmackssache. Mir fehlt so persönlich der Wiederspielbarkeitswert, wenn ich von Anfang an den Schwierigkeitsgrad festlegen kann. Es mangelt am Ende "Herzblut" im Chara und Durchhaltevermögen meinerseits, da kein (großer) Anreiz besteht.
Stimmt, auch mit der Möglichkeit des "Endlos Dungeons", es besteht so nicht wirklich die Lust bis zur Levelgrenze 100 zu spielen (IMO).
Placativa hat geschrieben:Wie Du schon schriebst: Es kann durchaus "langweilig" werden, und man sucht die Herausforderung woanders (TQ aBsp.).
Naja, es gibt ja aber auch bei TL1 noch "andere" Herausforderung ;) , z.B. die [Mod] Aegis Maps und/oder auch div. Klassen-Modifikationen.
(Die Mod The Chinese Legend : Celestial Mausoleum wäre u.U. auch nicht so schlecht, aber da fehlt mit irgendwie der Durchblick dabei?!)
Placativa hat geschrieben:Kann mir nur wünschen, dass TL2 ein wenig anders gestrickt ist. Und da bin ich auch zuversichtlich =).
Glaub ich (leider?!) nicht ... von den ganzen Videos her hatte ich den Eindruck, dass man den Schwierigkeitsgrad wie bei TL1 wählt.
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Placativa

Re: Gedanken zu Torchlight 1 & 2

Beitrag von Placativa » Fr 28. Okt 2011, 10:04

auch mit der Möglichkeit des "Endlos Dungeons"
Ansich ja eine nette Sache. Equip verbessern, höheres Charalevel erreichen etc..
Aber wie Du schon schriebst: Wozu?
(Die Mod The Chinese Legend : Celestial Mausoleum wäre u.U. auch nicht so schlecht, aber da fehlt mit irgendwie der Durchblick dabei?!)
Werde ich mir übers WE ansehen. Nachdem ich nun den fünften Chara bei TQ durchs Spiel brachte (genug gefarmt) und ich noch nicht so Recht ein Konzept für einen neuen Charakter habe, darf auch gerne mal ein TL-Break eingelegt werden :mrgreen:.
FOE hat geschrieben:
Placativa hat geschrieben:Kann mir nur wünschen, dass TL2 ein wenig anders gestrickt ist. Und da bin ich auch zuversichtlich =).
Glaub ich (leider?!) nicht ... von den ganzen Videos her hatte ich den Eindruck, dass man den Schwierigkeitsgrad wie bei TL1 wählt.
:?
Wollen wir beten, das am weitervererben von Charakterwerten usw. gefeilt wurde :D.
Ist (scheinbar) ein nettes Feature bei TL1, nur nicht ausgereift bzw. bietet nicht genügend Anreiz.
Sofern das nun für TL2 ausgebaut wird, würde das den Wiederspielbarkeitswert IMHO auf jeden Fall ordentlich nach oben schrauben.

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5405
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Gedanken zu Torchlight 1 & 2

Beitrag von FOE » Fr 28. Okt 2011, 10:27

Placativa hat geschrieben:
(Die Mod The Chinese Legend : Celestial Mausoleum wäre u.U. auch nicht so schlecht, aber da fehlt mit irgendwie der Durchblick dabei?!)
Werde ich mir übers WE ansehen.
Bin gespannt auf deine Meinung.
Placativa hat geschrieben:Nachdem ich nun den fünften Chara bei TQ durchs Spiel brachte (genug gefarmt) und ich noch nicht so Recht ein Konzept für einen neuen Charakter habe, darf auch gerne mal ein TL-Break eingelegt werden :mrgreen:.
:mrgreen: Klar, verstehe ich gut.

(ATM spiele ich ja mal RAGE, zwecks Abwechslung. ;) )

(OT@TQ: Schon mal überlegt die Mod "Lilith" zu spielen?! Ich kann's zu Empfehlen, kann man ja auch mit vielen Meisterschaftsmods spielen, wenn man die Normalen nicht mehr sehen kann.)
Placativa hat geschrieben:Wollen wir beten, das am weitervererben von Charakterwerten usw. gefeilt wurde :D.
AFAIR wird daran gefeilt ... irgendwo stand da mal was ... :?
Placativa hat geschrieben:Ist (scheinbar) ein nettes Feature bei TL1, nur nicht ausgereift bzw. bietet nicht genügend Anreiz.
Sehe ich auch so.
Placativa hat geschrieben:Sofern das nun für TL2 ausgebaut wird, würde das den Wiederspielbarkeitswert IMHO auf jeden Fall ordentlich nach oben schrauben.
Tja, schau' ma' mal ...
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Benutzeravatar
Brummbär81
Tränkesammler
Beiträge: 57
Registriert: Di 25. Okt 2011, 15:10

Re: Gedanken zu Torchlight 1 & 2

Beitrag von Brummbär81 » Fr 28. Okt 2011, 19:03

Trololol oder so ähnlich :wink:
Heute weiter gespielt wieder brav die Portalquest und oh aua ich bekomm Schaden, äh was ist das ? Aha so sieht also der Todesbildschirm aus, hm okay nochmal, aua da ist der Todesbildschirm wieder. Also kann man festhalten dIe Kombi aus dunklen Zeloten und Drachen und Felwings auf meinem lvl tut echt weh. an dieser Stelle hab ich mich an Freddy erinnert "Frostschild" toller spell, hilft wirklich ungemein, irgendwie lustig das 3 Tage nach meiner Anmeldung hier das ganze so kippt. :mrgreen:

Als Spiel zur Abwechslung, da das Thema aufkam, möchte ich einfach mal League of Legends in die Runde werfen, ein Spiel für meiner Meinung alle die kompetitve Spiele mit Fantasysetting mögen. F2P und das wirklich und eine angenehme Lernkurve. Falls jemand mal reinschnuppern möchte , einfach Bescheid sagen, ich helf gern beim Einstieg. :mrgreen:
Schade eigentlich das es keine 4fansite zu League of Legends gibt, das Spiel hat ja eine riesige Fanbase.

frx
Held von Torchlight
Beiträge: 1430
Registriert: Di 9. Aug 2011, 15:54

Re: Gedanken zu Torchlight 1 & 2

Beitrag von frx » Fr 28. Okt 2011, 19:49

Hehe, das hab ich mir fast gedacht :D

Hab beim modden mal Frostshield beim Destroyer gestrichen und dafür an anderen Stellen paar Skills defensiv stärker gemacht. Mein Fazit war, dass man etwas vergleichbares wieder reinnehmen musste, da man auf Hard und vor allem Very Hard ohne am Schluss fast netmehr klarkommt. Ich glaube das Runic auch bewusst, weshalb man ihm diesen starken Skill gegeben hat. Was lediglich nervt, ist die extrem kurze Wirkdauer des Skills. Dafür gibt es allerdings genügend Mods, die die Dauer verlängern und z.T. diesen extrem hellen, vieles überlagernde Gloweffekt reduzieren oder ganz entfernen.

Ansonsten viel Spaß mit den richtig knackigen Stellen von TL ;)

Antworten