Mein Inge: wie gehts weiter ?

Hier findet ihr verschiedene Themen zur Klasse Engineer / Ingenieur.

Moderatoren: Malgardian, FOE, frx

Antworten
Benutzeravatar
Erial
Minenerkunder
Beiträge: 17
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 20:33

Mein Inge: wie gehts weiter ?

Beitrag von Erial » Do 18. Jul 2019, 05:53

Hallöchen :bye2:

Ich hab seit 2 Tagen ein Gedankenknoten, der sich nicht lösen will.
Erstmal die Stats:


Lvl 44
Softcore Veteran
Mods
- Big Bag Mod
- Respec Mod
- Longer Duration (Ingi Summons und sein Kraftfeld, sowie paar Skills anderer Klassen, halten damit 5 Minuten)

Str 50
Dex 76 (70+6)
Foc 50
Vit 101 (80+21)
nicht vergeben 5

aktueller Build
Glutsteinbeben + Feuer und Funke sind zum Testen drin.


Anfänglich hatte ich Str+Vit dann bald Foc gestatet, für Item Anforderungen (für Dex hatte ich paar Items mit insgesamt +16, was für Anforderungen reichte). Danach ging es erstmal mit Vit weiter. Irgendwann fiel mir auf, dass ich krit.Chance vergessen hatte, also wechselte ich von Vit auf Dex. Keine langfristige Planung vorhanden, da für Pets/Summons ja kein Attribut zählt (bin mir nicht einmal annähernd in der Nähe von "möglicherweise ein kleines Bisschen sicher, vielleicht", in wie weit bzw ob überhaupt die Bots und/oder Spellsummons sich krit/ausweich/block/Rüstung vom Chara und/oder dessen Ausrüstung holen, oder aber selbst besitzen).
Also kurz gesagt, erstmal nur Dex+Vit für krit+Block eingeplant, sonsten kA was ich mit den Attributen machen kann/soll.


Ähnlich schauts beim Build aus, alles erstmal für Pets/Summons vorgeplant. Langfristig dachte ich an diesen Build.
Wenn ich die Minen, Gnadenstoß (und Bollwerk) rausnehme, bleiben zum Ende hin 30 (42) Punkte frei. Sagen wir 30 Punkte braucht man für einen Hauptangriff (dann bleiben 12 für Bollwerk, bzw wenn Gnadenstoß raus dann bleiben 15 für Bollwerk und 12 für kA).


So denn. Mein Problem ist: ich hatte anfänglich SpinnMinen+Gnadenstoß als Hauptangriff gedacht, aber aus mir völlig unklaren Gründen hab ich mir Glutsteinbeben angeschaut. Ich spiel normalerweise keine Nahkämpfer und aus der Beschreibung vom Beben geht nicht hervor, dass es auch gut als Fernkampfskill nutzbar ist, weshalb das Ankucken vom Beben nicht logisch war.
Noch kurz zum Gnadenstoß: zwar können verbesserte Minen den Gnadenstoß auslösen, jedoch der kann nur einmal/Sek auslösen, was im Zweifelsfall nur bedingt Bonusschaden bietet. Da mir aber kein besserer Platz für die Punkte einfiel landeten sie da :denk:

Zum Beben:
- Schaden kommt von etwas Eigenschaden:Feuer, sowie primär aus DPS Umwandlung in Feuer (auch eine Chance auf Verbrennen ist drin)
- die Risse/Funken/Spitzen haben (außer gegen den Dummy wo der Skill nur ungenügend angetestet werden kann) eine sehr hohe Reichweite und es können mehrere Risse dasselbe Ziel treffen
- 8 Risse werden ausgelöst
- der Rissschaden (der Haupttreffer ist mir egal, da ich ja möglichst bisschen oder mehr abseits stehen will), wenn ich nicht komplett daneben liegen, setzt sich zusammen aus Skill-Feuerschaden, Waffen DPS :shock: und eventuell vorhandene %-Boni
=> damit ließe sich der Bebenschaden langfristig aus einer ganzen Anzahl Quellen weiter steigern, während die Minen auf Items mit Bonus auf Pet/Minion damage und eventuelle freie Sockel mit derselben Eigenschaft begrenzter sind in der Auswahl



Vorteil Minen
- kein nerviger Sound (jarr, wennste Stundigkeiten mit die Dingens unterwegse bist, dannste isser Sound wichtigst - beim Beben schreit/kreischt/grunzt der Chara in Barbarenmanier, wie für Melees üblich :motz: )
- keine Umstellung bei Ausrüstung nötig, weil Minen = Pets/Summons
- es kann endlos Dex+Vit gesteigert werden, weil Str nur begrenzt wichtig für genutzte Skills ist (maximal etwas Bonusschaden über Gnadenstoß-Minen) und Foc nur Dynamo-Feld steigert, welches einzig für den (bereits eingebauten und daher fixen) Charge-Aufbau herhält, nicht für Schaden
- niedrige Manakosten
- Zielsuch-Funktion, die auch um Ecken/Winkel herum funktioniert (Beben hat auch Zielsuche, aber knallt gerne gegen Ecken)
- können auf Vorrat gecastet werden, für 9 Minen die mit einem mitlaufen
- bei hohem Skilllevel werden zuverlässig "verbesserte" Minen beschworen, diese haben eine Radiusexplosion, gekoppelt mit der Streuung der Minen sowie Gnadenstoß können diese punktuell zuverlässiger in den Kampf eingreifen


Vorteil Beben (und teilweise Kanone)
- theoretisch und praktisch kommt man mittels Dex+Vit sowie +Attribute durch Ausrüstung schnell ans Attribut bezogene krit/block Cap, Vit steigert nun auch nicht viel HP, dadurch stehen viele Attribute Punkte für Str/Foc bereit
- Schaden kann über Str, Foc, Feuer und Funke, sowie prozentuale all/physisch/feuer Schäden gesteigert werden
- kleinerer Cooldown gekoppelt mit höherem Schaden = alles schneller Platt
- wenn Foc gesteigert wird, steigt auch der Schaden vom Dynamo-Feld
- falls mir Pets/Summons und beben langweilig werden, kann bei einem Str-build im Endgame noch auf andere Skills gewechselt werden
- Beben geht in alle Richtung (bzw genauer: in die Richtung von Feinden, wenn zB links und rechts vom Chara was steht dann gehen Risse nach links und rechts, anders als bei Minen wo ich welche geworfen hab und die dann alle zu den am Bildschirmrand stehenden Feinden wuselten anstatt zu denen nahe am Chara), was den Chara zuverlässiger schützt bzw abdeckt
- Beben kann Urnen und Spawnpunkte (manchmal steht ja in der Gegend ein Nest oder sonstwas herum, das kleine Mobs ausspukt) treffen
(- kA in wie weit das Beben Waffeneffekte wie Life/Mana on hit überträgt - es hat ja Bezug zu Waffen DPS)



Da ich Fernkämpfer viel lieber spiele werde ich langfristig auf Embermage/Outlander wechseln. Von daher scheint mir Glutsteinbeben die sinnvollere Wahl aufgrund der Flexibilität, nach dem Motto "hol jetz raus aus der Kiste was drin is, den Ferrari griggste später immer noch".
Daher die Fragen:
- ist ein Spagat "Pets + Beben" sinnvoll ?
- lohnt sich Fokus (Steigerung vom fixen und DPS Feuerschaden ... bzw steigert Foc den Schaden nach Umwandlung in Feuer-DPS ? ) oder denn dann doch alles, was nich für Dex+Vit gebraucht wird, in Stärke ?
- was für Boni wäre auf der Ausrüstung sinnvoll für eine Chimäre aus "Pets + Beben/Kanone" (zB funzt Mana on Hit) ?
Nichts Genaues weiß man nich, wenn man was Genaues nich weiß :shock:

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5409
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Mein Inge: wie gehts weiter ?

Beitrag von FOE » Do 18. Jul 2019, 06:47

Hallo,

Netter Char! :)
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 05:53
- ist ein Spagat "Pets + Beben" sinnvoll ?
Why not? ;)

Es klingt auf jeden Fall mal interessant.

Ob man so auch Level 100 und/oder auch durchspielen kann ... keine Ahnung ...
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 05:53
- lohnt sich Fokus (Steigerung vom fixen und DPS Feuerschaden ... bzw steigert Foc den Schaden nach Umwandlung in Feuer-DPS ? ) oder denn dann doch alles, was nich für Dex+Vit gebraucht wird, in Stärke ?
Hierzu am Besten unsere Guides anschauen ... :roll: :wink:
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 05:53
- was für Boni wäre auf der Ausrüstung sinnvoll für eine Chimäre aus "Pets + Beben/Kanone" (zB funzt Mana on Hit) ?
Puhhh ... was halt das Build unterstützt!? :lol2:

"Mana on Hit" funzt nur bei Waffen/Waffenangriff, AFAIR!? :denk:
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Benutzeravatar
Erial
Minenerkunder
Beiträge: 17
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 20:33

Re: Mein Inge: wie gehts weiter ?

Beitrag von Erial » Do 18. Jul 2019, 18:16

Hi FOE :bye2:

Hatte mich vorhin verklickt und versehentlich auf "Post melden" statt auf "Post zitieren" geklickt :oops: Tut mich sorry ganz viel !

Und: das Autologout ist meeega unknuffig :motz: vorhin böllert es mich raus als ich am Ende auf Vorschau klick :motz: jetz komm ich zurück und bin noch eingeloggt obwohl ich mich vorhin ausloggte :kopfnuss:
Also nochmal:

FOE hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 06:47
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 05:53
- ist ein Spagat "Pets + Beben" sinnvoll ?
Why not? ;)
Gute Frage. Als verwirrte Mausenschaftlerin find ich das nur auf eine Art raus :D
Und ich hab ja jetzt ein halbwegs ungefähren Plan, was brauchbar ist - zumal ich ja nicht auf Elite und/oder Hardcore spiele.

FOE hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 06:47
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 05:53
- lohnt sich Fokus (Steigerung vom fixen und DPS Feuerschaden ... bzw steigert Foc den Schaden nach Umwandlung in Feuer-DPS ? ) oder denn dann doch alles, was nich für Dex+Vit gebraucht wird, in Stärke ?
Hierzu am Besten unsere Guides anschauen ... :roll: :wink:
Bist du sicher, dass dieser Fred vor 2 Wochen auch schon da war :lol2: :oops:

FOE hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 06:47
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 05:53
- was für Boni wäre auf der Ausrüstung sinnvoll für eine Chimäre aus "Pets + Beben/Kanone" (zB funzt Mana on Hit) ?
Puhhh ... was halt das Build unterstützt!? :lol2:
Hab seit 5 Jahren kein RPG mehr, in den 2 Jahren davor ausschließlich Magier und ganz allgemein kaum Summoner gespielt. Was also unterstütz den Build ? :denk:

Meine Ideen bisher:
- Pet dmg
- % physischer und feuer Schaden
- Attribute
- reduziert alle Schadensarten
- Mana (Emberquake ist teuer :? )
- ggf was sinnvolles aus den "Statusangriffen" unten
Noch was ? Gibts zB + auf Skills (alle/Bäume/einzelne) oder kA was ?

FOE hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 06:47
"Mana on Hit" funzt nur bei Waffen/Waffenangriff, AFAIR!? :denk:
Hatte in der Kiste ne Waffe mit Gift sowie eine mit Kälte, und in der Hand eine mit Feuer:
- Unterbrechen von Hämmern wird nicht übertragen
- Gift Debuff wird nicht übertragen

- Feuer => Verbrennen wird übertragen (läuft dann parallel zum Verbrennen vom Beben wenn ich die Icons richtig deute)
- Kälte Debuff wird übertragen (kA ob das mit dem Lähm-Bot stackt)

Anderes muss ich kucken, sobald ich Ausrüstung dazu hab. Weißt du noch, was es sonst noch gab ?
Was ich gesehen hab IIRC:
- Life/Mana on hit
- überträgt X phys dmg über Y (ich glaub 5) Sek
- Stille
- ich hab sowas wie "conveys X chance to cast Y spell on" ja on was, hit/kill ? KA wär aber vermutlich im Zweifel egal
- gibt es sowas wie Life/Mana Leech ?
- oder noch was anderes ?
Nichts Genaues weiß man nich, wenn man was Genaues nich weiß :shock:

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5409
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Mein Inge: wie gehts weiter ?

Beitrag von FOE » Fr 19. Jul 2019, 06:29

Hallo,
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 18:16
Und: das Autologout ist meeega unknuffig :motz: vorhin böllert es mich raus als ich am Ende auf Vorschau klick :motz: jetz komm ich zurück und bin noch eingeloggt obwohl ich mich vorhin ausloggte :kopfnuss:
Hmm, ist mir so noch nie passiert!? :denk:
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 18:16
Gute Frage. Als verwirrte Mausenschaftlerin find ich das nur auf eine Art raus :D
Und ich hab ja jetzt ein halbwegs ungefähren Plan, was brauchbar ist - zumal ich ja nicht auf Elite und/oder Hardcore spiele.
HC wäre mir so ein Build wohl zu heftig. :lol2:
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 18:16
Bist du sicher, dass dieser Fred vor 2 Wochen auch schon da war :lol2: :oops:
:lol: Ganz sicher ... :mrgreen:
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 18:16
Hab seit 5 Jahren kein RPG mehr, in den 2 Jahren davor ausschließlich Magier und ganz allgemein kaum Summoner gespielt. Was also unterstütz den Build ? :denk:
Ich spiele zwar ATM nix Anderes (abgesehen von ab-und-zu mal 'nen Egoshooter), aber halt nur Grim Gawn die letzten Jahre, sowie davor D3 und auch ein wenig TQAE, da vergisst man leider die Feinheiten von TL2 ... :engel:
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 18:16
Meine Ideen bisher:
- Pet dmg
- % physischer und feuer Schaden
- Attribute
- reduziert alle Schadensarten
- Mana (Emberquake ist teuer :? )
- ggf was sinnvolles aus den "Statusangriffen" unten
Klingt vernünftig ...
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 18:16
Noch was ? Gibts zB + auf Skills (alle/Bäume/einzelne) oder kA was ?
Hmm, ich glaube schon, dass es sowas auch gab!? :denk:
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 18:16
[...]
Anderes muss ich kucken, sobald ich Ausrüstung dazu hab. Weißt du noch, was es sonst noch gab ?
Was ich gesehen hab IIRC:
- Life/Mana on hit
- überträgt X phys dmg über Y (ich glaub 5) Sek
- Stille
- ich hab sowas wie "conveys X chance to cast Y spell on" ja on was, hit/kill ? KA wär aber vermutlich im Zweifel egal
- gibt es sowas wie Life/Mana Leech ?
- oder noch was anderes ?
Leider ... keine Ahnung mehr ... :( :roll:
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Benutzeravatar
Erial
Minenerkunder
Beiträge: 17
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 20:33

Re: Mein Inge: wie gehts weiter ?

Beitrag von Erial » Di 23. Jul 2019, 18:16

FOE hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 06:29
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 18:16
Und: das Autologout ist meeega unknuffig :motz: vorhin böllert es mich raus als ich am Ende auf Vorschau klick :motz: jetz komm ich zurück und bin noch eingeloggt obwohl ich mich vorhin ausloggte :kopfnuss:
Hmm, ist mir so noch nie passiert!? :denk:
Auf der Startseite steht unten phpbb - ist mir mit der Technik auch noch nie passiert :denk:
FOE hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 06:29
Erial hat geschrieben:
Do 18. Jul 2019, 18:16
Gute Frage. Als verwirrte Mausenschaftlerin find ich das nur auf eine Art raus :D
Und ich hab ja jetzt ein halbwegs ungefähren Plan, was brauchbar ist - zumal ich ja nicht auf Elite und/oder Hardcore spiele.
HC wäre mir so ein Build wohl zu heftig. :lol2:
Wieso dieses ?
Healbot, Lähmbot, Pet+Hammerbot+Gunbot als Aggroableiter, Kraftfeld, Schild (item) ... mehr Defensive bietet kein Chara *glaub*
Ok, für tote Monster braucht man keine Defensive :lol2: und der Killspeed könnte in der Tat höher sein, aber ansonsten ist war sehr angenehm zu spielen als Einstieg.

Ich spiel SC Veteran, weil mir für Elite und/oder HC die Zeit fehlt. Summonneer schien mir als "lazy" Strategie ganz ulkig.
Ist mir nu aber auch zu langweilig geworden, irgendwie irgendwo regen sich meine eingeschlafenen ARPG Geister, und beim ausmisten meiner Mod-Downloads hab ich was knuffiges gefunden - ein bisschen schimmel*ähh*schummelig tut es zwar anmuten, aber macht auch Laune. Ich meld mich mit einem Bericht dazu, wenn ich bisschen Zeit damit verbringen konnte.

Aber zurück zum Thema.



Hab ausgiebig getestet soweit es die Ausrüstung zuließ, auch nochmal bereits oben angeführte Statuseffekte, hier nun Emberquake/Glutsteinbeben und was es übertragen kann:
- Verlangsamung (Kälte)
- Verbrennung (Feuer)
- Schock/Stun (Elektro)
- Schadens+Rüstungsreduzierung (Gift)
- X phys. Schaden über Y Sekunden
- Stille
- % Chance to cast SPELL
- Rüstungsdebuff (Gift hat prozentualen Debuff, es gibt den Status aber noch separat als fixe/integre Zahl)

Was es nicht übertragen kann:
- Life on hit
- Mana on hit
( - daher vermutlich auch kein Life/Mana leech. Ich hatte hierfür nur 3% auf unvollständigen Sets, also nicht testen können)
- Unterbrechung (zB Waffe:Hammer. Es scheint aber so, dass die Monster kurz zurückwanken wenn getroffen, also vllt hat Emberquake ein eigenes Interrupt)

KA ob es noch andere Statuseffekte gibt, wenn ja hab ich sie noch nicht gefunden oder aber übersehen.

Anmerkung zu % Chance to cast SPELL: ich hatte ein Unique zur Hand mit 33% chance to cast Lightning. Der Effekt (die Animation) davon ist schwer bemerkbar, die Waffe selbst hatte kein Blitzschaden aber wenn mit dieser Waffe zugehaut wurde, gab es ein kurzes blaues Flackern an Monstern. Bei Waffen, die weder Blitzschaden noch den Status hatten, gab es das nicht. Mir wär ne Waffe bzw ein SPELL mit einer flächendeckenderen Animation lieber gewesen, aber nugut.
Nichts Genaues weiß man nich, wenn man was Genaues nich weiß :shock:

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5409
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Mein Inge: wie gehts weiter ?

Beitrag von FOE » Mi 24. Jul 2019, 06:45

Hallo,
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
Und: das Autologout ist meeega unknuffig :motz: [...]
Auf der Startseite steht unten phpbb - ist mir mit der Technik auch noch nie passiert :denk:
Vielleicht liegt/lag es an den Cockies!? Sind sie via Browser erlaubt für die Webseite?!
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
FOE hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 06:29
HC wäre mir so ein Build wohl zu heftig. :lol2:
Wieso dieses ?
Ist für mich nur was für Fernkämpfer (» Die Weiße Legion - Glutsteinmagier "White Galadriel" (HC)) oder Nahkämpfer (mit hoher Killspeed). ;)
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
Healbot, Lähmbot, Pet+Hammerbot+Gunbot als Aggroableiter, Kraftfeld, Schild (item) ... mehr Defensive bietet kein Chara *glaub*
Ok, für tote Monster braucht man keine Defensive :lol2: und der Killspeed könnte in der Tat höher sein, aber ansonsten ist war sehr angenehm zu spielen als Einstieg.
So gesehen hast Du Recht ...
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
Ich spiel SC Veteran, weil mir für Elite und/oder HC die Zeit fehlt.
Kann ich verstehen, ergeht mir auch so.
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
Summonneer schien mir als "lazy" Strategie ganz ulkig.
Ist mir nu aber auch zu langweilig geworden, irgendwie irgendwo regen sich meine eingeschlafenen ARPG Geister, und beim ausmisten meiner Mod-Downloads hab ich was knuffiges gefunden - ein bisschen schimmel*ähh*schummelig tut es zwar anmuten, aber macht auch Laune. Ich meld mich mit einem Bericht dazu, wenn ich bisschen Zeit damit verbringen konnte.
OK ...
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
Hab ausgiebig getestet soweit es die Ausrüstung zuließ, auch nochmal bereits oben angeführte Statuseffekte, hier nun Emberquake/Glutsteinbeben und was es übertragen kann:
- Verlangsamung (Kälte)
- Verbrennung (Feuer)
- Schock/Stun (Elektro)
- Schadens+Rüstungsreduzierung (Gift)
- X phys. Schaden über Y Sekunden
- Stille
- % Chance to cast SPELL
- Rüstungsdebuff (Gift hat prozentualen Debuff, es gibt den Status aber noch separat als fixe/integre Zahl)

Was es nicht übertragen kann:
- Life on hit
- Mana on hit
( - daher vermutlich auch kein Life/Mana leech. Ich hatte hierfür nur 3% auf unvollständigen Sets, also nicht testen können)
- Unterbrechung (zB Waffe:Hammer. Es scheint aber so, dass die Monster kurz zurückwanken wenn getroffen, also vllt hat Emberquake ein eigenes Interrupt)
Sehr Interessant! :)
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
KA ob es noch andere Statuseffekte gibt, wenn ja hab ich sie noch nicht gefunden oder aber übersehen.
Ich glaube nicht.
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
Anmerkung zu % Chance to cast SPELL: ich hatte ein Unique zur Hand mit 33% chance to cast Lightning. Der Effekt (die Animation) davon ist schwer bemerkbar, die Waffe selbst hatte kein Blitzschaden aber wenn mit dieser Waffe zugehaut wurde, gab es ein kurzes blaues Flackern an Monstern. Bei Waffen, die weder Blitzschaden noch den Status hatten, gab es das nicht. Mir wär ne Waffe bzw ein SPELL mit einer flächendeckenderen Animation lieber gewesen, aber nugut.
Ok.
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Benutzeravatar
Erial
Minenerkunder
Beiträge: 17
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 20:33

Re: Mein Inge: wie gehts weiter ?

Beitrag von Erial » Mi 24. Jul 2019, 18:23

Hi FOE :bye2:
FOE hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 06:45
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
Und: das Autologout ist meeega unknuffig :motz: [...]
Auf der Startseite steht unten phpbb - ist mir mit der Technik auch noch nie passiert :denk:
Vielleicht liegt/lag es an den Cockies!? Sind sie via Browser erlaubt für die Webseite?!
Ja, sind sie.
Was mir aber rückblickend noch einfällt: ich hatte an dem Tag Verbindungsprobleme mit dem Inet, vllt lag es daran :denk:

FOE hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 06:45
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
FOE hat geschrieben:
Fr 19. Jul 2019, 06:29
HC wäre mir so ein Build wohl zu heftig. :lol2:
Wieso dieses ?
Ist für mich nur was für Fernkämpfer (» Die Weiße Legion - Glutsteinmagier "White Galadriel" (HC)) oder Nahkämpfer (mit hoher Killspeed). ;)
Keine magischen, keine unique Items, keine Verzauberungen :shock: das wär mir zu heftig, auch ohne HC. Zumindest heutzutage, früher hätt ich vllt so eine selbstgestellte Herausforderung wie "die Weiße Legion" mal durchgespielt, bzw gestartet, hab damals noch verschiedenes gemacht.

FOE hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 06:45
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
Ich spiel SC Veteran, weil mir für Elite und/oder HC die Zeit fehlt.
Kann ich verstehen, ergeht mir auch so.
Verwirrender Weise tue ich (sozusagen notwendiger Weise) aktuell darüber nachdenken, doch auf Elite zu spielen - die Mod macht das Spiel auf Veteran zu einfach :lol2: :kopfnuss:


Noch was zu:
FOE hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 06:45
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
Hab ausgiebig getestet soweit es die Ausrüstung zuließ, auch nochmal bereits oben angeführte Statuseffekte, hier nun Emberquake/Glutsteinbeben und was es übertragen kann:
- Verlangsamung (Kälte)
- Verbrennung (Feuer)
- Schock/Stun (Elektro)
- Schadens+Rüstungsreduzierung (Gift)
- X phys. Schaden über Y Sekunden
- Stille
- % Chance to cast SPELL
- Rüstungsdebuff (Gift hat prozentualen Debuff, es gibt den Status aber noch separat als fixe/integre Zahl)

Was es nicht übertragen kann:
- Life on hit
- Mana on hit
( - daher vermutlich auch kein Life/Mana leech. Ich hatte hierfür nur 3% auf unvollständigen Sets, also nicht testen können)
- Unterbrechung (zB Waffe:Hammer. Es scheint aber so, dass die Monster kurz zurückwanken wenn getroffen, also vllt hat Emberquake ein eigenes Interrupt)
Sehr Interessant! :)
Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
Anmerkung zu % Chance to cast SPELL: ich hatte ein Unique zur Hand mit 33% chance to cast Lightning. Der Effekt (die Animation) davon ist schwer bemerkbar, die Waffe selbst hatte kein Blitzschaden aber wenn mit dieser Waffe zugehaut wurde, gab es ein kurzes blaues Flackern an Monstern. Bei Waffen, die weder Blitzschaden noch den Status hatten, gab es das nicht. Mir wär ne Waffe bzw ein SPELL mit einer flächendeckenderen Animation lieber gewesen, aber nugut.
Ok.
Es ging dabei speziell um die "Spitzen" vom Glutsteinbeben.
Und kA wozu ich die Anmerkung schrieb, weil die Spitzen ja auch den Cast-Spell-Effekt übertragen.
Nichts Genaues weiß man nich, wenn man was Genaues nich weiß :shock:

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5409
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Mein Inge: wie gehts weiter ?

Beitrag von FOE » Do 25. Jul 2019, 07:07

Hallo Erial,
Erial hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 18:23
FOE hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 06:45
Vielleicht liegt/lag es an den Cockies!? Sind sie via Browser erlaubt für die Webseite?!
Ja, sind sie.
Was mir aber rückblickend noch einfällt: ich hatte an dem Tag Verbindungsprobleme mit dem Inet, vllt lag es daran :denk:
Ist nicht auszuschließen ...
Erial hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 18:23
FOE hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 06:45
Ist für mich nur was für Fernkämpfer (» Die Weiße Legion - Glutsteinmagier "White Galadriel" (HC)) oder Nahkämpfer (mit hoher Killspeed). ;)
Keine magischen, keine unique Items, keine Verzauberungen :shock: das wär mir zu heftig, auch ohne HC.
Macht(e) aber Spaß! :crazy: :lol:
Erial hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 18:23
Zumindest heutzutage, früher hätt ich vllt so eine selbstgestellte Herausforderung wie "die Weiße Legion" mal durchgespielt, bzw gestartet, hab damals noch verschiedenes gemacht.
Kann ich verstehen, für sowas muss man auch entsprechend Zeit haben.

Der Initiator der "Weiße Legion" hat gerade so ein Event unter WOW am Laufen ... da ich aber nie WOW gespielt habe, war mir dies auch "zu viel des Guten".

Habe auch mal so einen Char unter "Grim Dawn" begonnen, aber auch noch nicht sehr weit gespielt ... :roll:
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Benutzeravatar
Erial
Minenerkunder
Beiträge: 17
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 20:33

Re: Mein Inge: wie gehts weiter ?

Beitrag von Erial » So 25. Aug 2019, 21:06

Erial hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 18:16
Ich spiel SC Veteran, weil mir für Elite und/oder HC die Zeit fehlt. Summonneer schien mir als "lazy" Strategie ganz ulkig.
Ist mir nu aber auch zu langweilig geworden, irgendwie irgendwo regen sich meine eingeschlafenen ARPG Geister, und beim ausmisten meiner Mod-Downloads hab ich was knuffiges gefunden - ein bisschen schimmel*ähh*schummelig tut es zwar anmuten, aber macht auch Laune. Ich meld mich mit einem Bericht dazu, wenn ich bisschen Zeit damit verbringen konnte.
Erial hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 18:23
Verwirrender Weise tue ich (sozusagen notwendiger Weise) aktuell darüber nachdenken, doch auf Elite zu spielen - die Mod macht das Spiel auf Veteran zu einfach :lol2: :kopfnuss:
Es ging um 2 Pet-Mods.
Hab nicht auf Elite angefangen, sondern nach mehr oder weniger ausgiebigen Tests auf Veteran die Mod(s) wieder abgeschaltet: zuuu schummelig.
Am längsten hatte ich mit Magier getestet, aber egal ob beide oder nur eine der Mods aktiv war und Chara ohne Pet Items umher lief, irgendwann (Mitte Akt 2 bis spätestens Akt 3) kam ich an den Punkt, dass der Chara eigentlich nur noch zum einsammeln der Beute und gegelegentliche Schützenhilfe gegen Bosse da war :lol2:
Zumindest, wenn die Mods voll ausgenutzt wurden, man kann da variieren.
Auf Elite würde das sicherlich, oder sagen wir "hoffentlich", anders aussehen.
Ich hab dann in der Tat überlegt, die Mod(s) nicht voll zu nutzen, aber: die Ladezeiten gehen hoch. Bei Mod a) kommt mein alt*ääh* Veteranen Zombieputer schnell auf 5-6 Minuten, nach 30-60 Minuten Spielzeit auch über 8 Minuten, wenns in ein großes Oberweltgebiet geht (sind ja die meisten), bei Mod b) 1-2 Minuten, bzw 4+. Beide zusammen fangen 6 Minuten an und kommen schnell auf 8-10+ Minuten.
Also zusätzlich zu den normalen Ladezeiten (bis 2 Minuten bei großen Oberweltgebieten wenn keine der Mods aktiv ist).


Kurzvorstellung der Mods. Beide sind von doudley erstellt und sowohl für die DVD/GOG als auch die Steam Version verfügbar.
Sie können zusammen oder einzeln gespielt werden.
Zu doudley, er hat einige interessante Mods gebastelt, teilweise mit andren zusammen
- DVD/GOG Mods: https://www.torchlightfansite.com/membe ... _downloads
- Steam Mods: https://steamcommunity.com/id/doudley/myworkshopfiles/


1) Brother-in-Arms, kurz BiA
https://www.torchlightfansite.com/mod_d ... 017-a.html
https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... =150937197

BiA erlaubt und ergänzt
- die klassichen/vanilla Begleiter oder
- neue "menschliche" Begleiter als Pet zu haben
- für vanilla+menschliche Pets mehr Statistiken im Pet-Fenster <P>

Vanilla Pets haben die Standard Item-Slots (2x Marken, 1x Halsband, 4x zauber) - ebenfalls sieht man im Pet-Fenster <P> die neuen/zusätzlichen Statistiken. Man sieht dann im Lauf des Spieles auch, dass die vanilla Pets keine Attribut Steigerungen erhalten (sondern rein mehr HP, Resistenzen, Schaden).
Ich vermute in der Mod jedoch unsauberen Code bei vanilla Pets: sie haben später mal eine höhere Crit.Chance, das wird nicht angezeigt - bei den menschlichen Pets jedoch schon :?
Anmerkung: kA mehr, ob ich die vanilla Pets noch auf Crit.Hit getestet hab. Eventuell war das nur ein Anzeigefehler, der Mod-Designer räumt ein, dass die Statistiken nicht perfekt laufen.

Die neuen menschlichen Pets sind
- Glutsteinmagier männlich/weiblich = m/w
- Berserker m/w
- Ingenieur m/w
- Vagant m/w
---- diese Pets haben dieselben Skills wie Spieler-Charas
- Musha m/w
---- diese Pets haben einige Passive Fähigkeiten der Spieler-Charas und in jedem Skill-Baum eigene Aktive. Diesen Aktiven Fähigkeiten fehlen jedoch Beschreibungen, was sie machen, welche Tier-Boni sie erhalten, kurz: die kompletten Texte, also viel Spaß beim Skillen :evil:
- 8 menschliche Pets, die an "Söldner" Begleiter aus "BiA Warbounds" (siehe unten) stammen
---- diese Pets haben alle dieselben Skill-Bäume und greifen auf alle Fähigkeiten der "Söldner" zurück. Diese Skills sind teilweise angelehnt and Spieler-Chara Skills, teilweise neu

Die neuen menschlichen Pets haben Spieler Item-Slots (Helm, 2x Ringe, Kette, Hose, Waffe+Schild bzw 2-Hand-Waffe bzw 2-Waffen, Hose... kurz alle 12 Item-Slots) und die 4x Zauber - ebenfalls haben sie die neuen/zusätzlichen Statistiken.
Sie haben dieselben Start-Attribute wie Spieler-Charas und erhalten 5 je lvlup.
Sie erhalten 1 Skill-Punkt je lvlup, also maximal 100 insgesamt.
Attribut- und Skill-Punkte können jederzeit beliebig vergeben und zurückgesetzt werden.
Unsauberer Code: es gibt zwar die Beschreibungstexte und Tier-Boni zum Lesen, aber keine Angabe was die Skills machen (wenn mans also nicht auswendig weiß...), außerdem werden alle drei Tier-Boni bereits mit einem einzelnen Skillpunkt aktiv :evil:
Auch unsauber: der Heal Bot inklusive seiner Tier-Boni eines Spielers und eines Pets (und ggf Söldners bei BiA Warbounds) stapelt sich :lol2: :bekloppt:
Das Aussehen der verschiedenen menschlichen Pets ist "fix" - sie können nur mit dem Editor geändert werden.
Abschließend, alle menschlichen Pets haben auch eine Charge-Funktion - teilweise genau wie die des Spielers (zB Vagant) teilweise ähnlich und teilweise ganz anders.

Nachteilig ist, neben der längeren Ladezeit des Spiels an allen Ecken, dass ein zweiter Chara komplett ausgerüstet, gesockelt und verzaubert werden will.
Und die leicht stupide KI des Spiels, zB hatte mein Magier-Pet im Kampf gegen den Groß-Regenten Ende Akt 1, zu Beginn einmal "Flammensäulen" gezaubert, danach im Verlauf des 1-2-3Minütigen Kampfes nie wieder: je weniger aktive Skills desto konfuser der Einsatz von Skills (entweder das, oder der Cooldown ist falsch eingestellt, hatte keine Lust das im Editor zu prüfen), oder zB Channel-Skills wie Rapid Fire oder Fussilade werden wie ein normaler 1-Klick-Skill behandelt.
Die KI des Ingenieur Pets zB hat auch keine Taktik bei Einsatz von Charge bzw Charge-Skills, und auch insgesamt ist die KI nicht so taktisch wie ein menschlicher Spieler.

Vorteil ist natürlich die zusätzliche Masse an Skills. Dadurch bedingt unter anderem auch, wenn man zB True-Selffound/Single-Selffound spielt, weniger oft in die Stadt zum Händler abklappern für bessere Items.
Mehrere unterschiedliche Quellen für denselben Effekt, zB Slow, stapeln sich. Knuffig bei zB Vagant und Berserker im Team.
Der Chara ist optisch auch weniger allein im Lande unterwegs.



2) Brothers-in-Arms Warbounds, kurz BiA:WB
https://www.torchlightfansite.com/mod_d ... ounds.html
https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... =836884927

Diese Mod lässt die Pets in Ruh, man hat also nur die klassischen/vanilla Pets.
Diese Mod ergänzt:
- einen zusätzlichen Begleiter, den "Warbound", kann man sich als Söldner vorstellen. Gilt als Summon, weshalb Monster dessen Schild zerbröseln können :evil: Warbounds können wahlweise eine der 4 vanilla Klassen m/w sein
- für den Warbound ein eigenes Pet
- für den Warbound einen "Aide" - kann man sich als Lehrling vorstellen

Warbound:
Sind vergleichbar mit den menschlichen Begleitern aus BiA - haben alle Chara Item-Slots, die neuen Statistiken, die KI Schwächen, "fixes" Aussehen.
Unterschiede sind, dass sie keine Zauber-Slots haben, sie haben kein Skill-Menü (stattdessen kann man sie mit bis zu 8 Skills, passend zur Klasse also nur Magier können Magier Skills ausrüsten, und auch nur wenn das lvl passt - diese Skills werden dann automatisch auf das Maximum des aktuell erlaubten Skill-lvls gesetzt. 8 Skills jeweils 15 Punkte Maximum, sie haben also theoretisch bis zu 120 Skillpunkte) sie erhalten nach einem fixen Muster Attribut-Punkte.
Die WBs haben dann auch nur die Inventar- bzw Rucksack-Seite, wo man Waffen/Rüstungen ablegen kann - daher, wie oben gesagt, keine Zauber.
Das WB-Fenster öffnet man mit dem neuen Hotkey <O> (Buchstabe, nicht Zahl).
Der/die WB erhält nur in 2 Fällen XP:
- er/sie bzw das WB-Pet bzw der/die WB-Aide macht den kill
- WB wird "entschwört" und neu beschworen, dann ist allerdings der WB XP-Balken auf null und dauert dann ewig zum füllen (sie haben *glaub* dieselben XP Anforderungen wie Spieler-Charas)

WB-Pet:
Kann nicht ausgerüstet werden, und es bekommt nur die automatischen Stats (HP usw)...glaube ich. Es hat auch keine Rucksack-Seite, bzw nichtmal irgendein Fenster zum anschauen.
Stirbt Spieler oder WB, so stirbt auch das Pet.
Es kann nicht auf Aggressiv/Defensiv/Passiv gestellt werden - kA ob es die Einstellung vom WB übernimmt. Ich fand den Schaden des Pets irgendwie zu niedrig, weshalb ich es nicht weiter austestete, auch weil eine zusätzliche "Einheit" die Ladezeit beim Mapwechsel erhöht.

WB-Aide:
Kann nicht ausgerüstet werden, er/sie hat eine eigene Attribut- und Skill-Entwicklung. Es gibt auch keine Rucksack-Seite, bzw nichtmal irgendein Fenster zum anschauen.
Sie haben 2-3 aktive Skills und 1-2 Passive, sowie einen Skill der bei voller Charge ausgelöst wird.
Stirbt Spieler oder WB, so stirbt auch der/die Aide, bzw muss neu angeheuert werden auch wenn er/sie optisch noch da ist.
Er/sie kann nicht auf Aggressiv/Defensiv/Passiv gestellt werden - kA ob die Einstellung vom WB übernommen wird: sie haben eine sehr konfuse Angriffsmechanik, teilweise attackieren sie kurz und hören wieder auf, teilweise sind sie aggressiv, teilweise reagieren sie nur wenn sie angegriffen werden, kurz sie erhöhen die DPS des Charas sind aber kein Haupt-DPS-Skill.
Anfangs kann kein Aide angeheuert werden, erst wenn vom Warbound 500/1000/2000/4000 kills erzielt wurden, dann werden Aides freigeschaltet. Die Kills müssen vom WB, WB-Pet oder Aide kommen.
Die Aides bei 500/1000/2000 fand ich sehr uninteressant. Die 4000er sind... sagen wir so, noch auf Veteran Schwierigkeit konnte ein WB mit einem der 4000er Aides das Spiel von alleine spielen, da kann man selbst das Spieler-Pet auf Passiv stellen und das WB-Pet entschwören :lol2: :lazy: :lazy:

Für WB-Pets und Aides gibt es je ein speziellen Händler, beim WB Händler kann man auch den vorhandenen WB gegen einen anderen ersetzen - oder für den WB eines der seltenen Pets (Kriegsbestie, Maulwurf usw) als permanentes Pet kaufen.


Wie gesagt, irgendwie knuffig, aber nachdem die Anfangsbegeisterung verflogen war empfand ich beide Mods ein bisschen als cheat, denn: man hat zwar sozusagen einen "menschlichen Mitspieler" wie im Multiplayer, aber die Monster sind wie im Singleplayer.
Zumindest auf Veteran. Ich hätt eigentlich schon Lust, mit BiA:WB zu daddeln. Auf Elite starten, Spieler-Pet auf Passiv, und ab.
Problem ist: welchen Chara und welche Begleitung dazu ? :lol2:



Hätte eigentlich schon vor einiger Zeit mal was zu den Mods sagen können, meine Tests sind vor ca 2 Wochen zu Ende gegangen, aber aus Zeitmangel hab ich dann "nur" meine Inge weitergespielt :oops: :wink:
Selbige ist letze Woche in Akt 2 NG+ geparkt worden, Pets wurden mir zu langweilig und da ich bei den obigen Mod-Tests auch mit Mage unterwegs war, bzw genauer eigentlich Glass-Cannon-Spieler bin, hab ich Mage auf Veteran angefangen. Nur hat die Schwester leichte Probleme die zudringlichen Mobs fern zu halten - sie weigert sich Eiszauber einzusetzen :wink:
Eigentlich bräuchte ich nen Farm-Chara.
Oder ich sortier meine Gedanken, werd erst nächstes Wochenende wieder zum Spielen kommen :(
Irgendwie grübel ich aber grad, ob ich mir nicht nen Farm-Chara (auf Normal :oops: ) basteln will.
Nichts Genaues weiß man nich, wenn man was Genaues nich weiß :shock:

Antworten