Magieangriffe = Fernkampfschaden?

Themen die allgemein mit den Klassen zu tun haben findet ihr hier.

Moderatoren: Malgardian, FOE, frx

Saddeliddnschissl
Rattenfänger
Beiträge: 6
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 20:36

Magieangriffe = Fernkampfschaden?

Beitrag von Saddeliddnschissl » Do 21. Jul 2011, 09:57

Hallo, liebe TL-Com

Wie der Titel schon sagt, hätt ich ganz gern mal von Euch gewusst, ob in TL die Magieangriffe auch als Fernkampfschaden gesehen werden. Als Magieklasse erhöht sich ja durch das Tragen von zwei Einhand-Stäben der Fernkampfschaden (warum auch immer das so sein muss) bzw gibt es ja auch den Stat "x% Chance auf Reflexion von x% Fernkampfschaden". Zählen darunter nun auch Magieangriffe (welche ja durchaus auch aus der Ferne gecastet werden können)?

Danke schonmal für hilfreiche Antworten :)

Malgardian
Moderator der Zeraphi
Moderator der Zeraphi
Beiträge: 1645
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 11:43
Wohnort: Marktplatz von Zeryphesh

Re: Magieangriffe = Fernkampfschaden?

Beitrag von Malgardian » Do 21. Jul 2011, 11:00

Ich weiß jetzt nicht wirklich ob ich deine Frage richtig verstehe, aber...

Einhandstäbe sind, soweit ich weiß, immer Fernkampfwaffen --> magisches Projektil fliegt durch die Gegend. Daher macht es auch durchaus Sinn, wenn sie Fernkampfschaden verursachen. Zweihandstäbe sind allerdings immer (AFAIK) Nahkampfwaffen --> Nahkampfschaden.

Meinst du mit Magieangriffe Zauber, die z.B. Projektile verschiessen??? Wenn ja, dann glaube ich, dass diese trotzdem nicht direkt vom Fernkampfschaden profitieren, sondern höchstens - wenn das in der Skillbeschreibung steht - prozentual vom Waffenschaden...

Aber wie bei dem meisten in TL...man ist sich halt doch nicht ganz sicher^^

Saddeliddnschissl
Rattenfänger
Beiträge: 6
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 20:36

Re: Magieangriffe = Fernkampfschaden?

Beitrag von Saddeliddnschissl » Do 21. Jul 2011, 11:21

Malgardian hat geschrieben:Meinst du mit Magieangriffe Zauber, die z.B. Projektile verschiessen??? Wenn ja, dann glaube ich, dass diese trotzdem nicht direkt vom Fernkampfschaden profitieren, sondern höchstens - wenn das in der Skillbeschreibung steht - prozentual vom Waffenschaden...
Ja genau so wars gemeint.Das würde also bedeuten, dass Skills, welche Eis-, Feuer- usw Schaden machen und eben jene Projektile verschiessen, allein vom Waffenschaden - so denn im Skill angegeben - und den nach Möglichkeit vorhandenen +Stats auf Waffen/Rüstung profitieren?

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5419
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Magieangriffe = Fernkampfschaden?

Beitrag von FOE » Do 21. Jul 2011, 11:50

Saddeliddnschissl hat geschrieben:Das würde also bedeuten, dass Skills, welche Eis-, Feuer- usw Schaden machen und eben jene Projektile verschiessen, allein vom Waffenschaden - so denn im Skill angegeben - ...
Nicht ganz! Der Wert von "Magie" spielt AFAIK auch eine Rolle, da dieser ja den Elementschaden beeinflusst!

Man müsste ggf. beobachten, wie es sich verhält wenn man in Geschicklichkeit Punkte vergibt, ob da die Schadenswerte höher werden, welche bei Magie angegeben werden!?

Malgardian hat geschrieben:Zweihandstäbe sind allerdings immer (AFAIK) Nahkampfwaffen --> Nahkampfschaden.
Außer man benutzt eine bestimmte Mod ... :roll: Bild
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Saddeliddnschissl
Rattenfänger
Beiträge: 6
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 20:36

Re: Magieangriffe = Fernkampfschaden?

Beitrag von Saddeliddnschissl » Do 21. Jul 2011, 12:24

Hab gerade spassenshalber mal was gestestet: Ich hab Handschuhe mit "Erhöht jeden Eisschaden um 15%". Sonst ist nichts drauf, was irgendwelchen Schaden erhöhen würde. Wenn ich die nun ausziehe, verringert sich sowohl der Fernkampf-, als auch der Elementarschaden. Was ja wieder bedeuten würde, dass Magie- bzw Elementarschaden zumindest zum Teil von Geschicklichkeit profitieren!?

Tante Edit meint: Hab gerade bei Level-Up mal 5 Punkte auf Geschicklichkeit verteilt und es erhöht sich tatsächlich der Elementarschaden mit!!

Malgardian
Moderator der Zeraphi
Moderator der Zeraphi
Beiträge: 1645
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 11:43
Wohnort: Marktplatz von Zeryphesh

Re: Magieangriffe = Fernkampfschaden?

Beitrag von Malgardian » Do 21. Jul 2011, 17:35

Kommt natürlich auch darauf an was du für eine Waffe in der Hand hast...Wenn du jetzt einen Zauberstab in der Hand hast, der z.B. 100 Eisschaden verursacht, dann wirkt sich das natürlich schon aus wenn du die besagten Handschuhe an und ausziehst.

Ein Zusammenhang wäre in diesem Fall lediglich zwischen den Handschuhen und der Waffe gegeben, ohne den Geschicklichkeitswert miteinzubeziehen...

Die Werte neben den Attributpunkten sind nämlich die endgültigen Schadenswerte die du verursachst, inklusive aller Waffen, Boni und ähnlichem...

Saddeliddnschissl
Rattenfänger
Beiträge: 6
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 20:36

Re: Magieangriffe = Fernkampfschaden?

Beitrag von Saddeliddnschissl » Do 21. Jul 2011, 17:52

Wenn du jetzt einen Zauberstab in der Hand hast, der z.B. 100 Eisschaden verursacht...
Nope, auf beiden Stäben kein Eisschaden. ;)

Die Werte neben den Attributpunkten sind nämlich die endgültigen Schadenswerte die du verursachst, inklusive aller Waffen, Boni und ähnlichem...
Okay, soweit hatte ich nicht gedacht. Aber Recht haste: Ohne Waffen hats dann auch keine Werte mehr drin :).

Aber dennoch: Einhandstäbe verschiessen ja Projektile, deren Schadensart sich bei Standardangriffen - wenn ich das richtig beobachtet hab - an dem Element orientiert, das auf der Waffe vorhanden ist, oder?

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5419
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Magieangriffe = Fernkampfschaden?

Beitrag von FOE » Fr 22. Jul 2011, 07:24

Saddeliddnschissl hat geschrieben:Aber dennoch: Einhandstäbe verschiessen ja Projektile, deren Schadensart sich bei Standardangriffen - wenn ich das richtig beobachtet hab - an dem Element orientiert, das auf der Waffe vorhanden ist, oder?
Ja, siehe mal ...

Bild Bild

... 2 Beispiele aus der Item-DB am Portal.

Beide machen jeweils Elementarschaden, auch wenn der Stab/Staff eine Nahkampfwaffe ist und der Zauberstab/Wand eine Fernkampfwaffe!

D.h. sie werden hauptsächlich über das Attribut "Magie" gesteuert.

Andererseits hat man mit einen Zauberstab/Wand auch einen Wert bei "Geschicklichkeit" und Fernkampfschaden stehen!

Was jetzt "mehr" bringt (Punkte in Magie oder Geschicklichkeit), ist schwer zu sagen, dass müsste man austesten.

Somit wäre also deine Frage aus dem Startbeitrag mit "Ja" zu beantworten.
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Ernie4711
Rattenfänger
Beiträge: 9
Registriert: So 13. Nov 2011, 12:54

Re: Magieangriffe = Fernkampfschaden?

Beitrag von Ernie4711 » Mo 14. Nov 2011, 17:56

Ich habe den Eindruck, dass ich nun, nachdem ich meine Chance, Fernkampfschaden zu reflektieren, verbessert habe, wesentlich seltener von den Dark Zealots mit ihrer vernichtenden Lightning Attacke getroffen werde.

Hat noch jemand die Erfahrung gemacht? Würde ja bedeuten, dass Magieangriffe aus der Ferne als Fernkampfangriffe gewertet werden...

Ich versuche mal die chance auf 100% zu erhöhen *g

Alles Liebe,

Ernie

Malgardian
Moderator der Zeraphi
Moderator der Zeraphi
Beiträge: 1645
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 11:43
Wohnort: Marktplatz von Zeryphesh

Re: Magieangriffe = Fernkampfschaden?

Beitrag von Malgardian » Mo 14. Nov 2011, 19:32

Moin Ernie,

beobachtet hatte ich das auch schon. Es scheint also durchaus einen Zusammenhang zu geben, besonders da der Originaltext ja auch "Projektile reflektieren" oder so ähnlich heißt (glaube ich zumindest :roll: :mrgreen: ). Projektile kann ja sowohl für Pfeile, o.ä. als auch für die magischen Geschosse stehen, daher halte ich es schon für möglich und auch logisch

Hmm, habe gerade gelesen, dass du die Lightning Attacke meinst...Ich bin in obigem Text halt von den Giftgeschossen ausgegangen. Kann man diesen Blitzen überhaupt entgehen??? Bei meinen Charakteren wäre mir das jetzt noch nie aufgefallen, da die Zealots meist nur diesen gecastet haben und mein Char dann in 98% der Fälle geonehittet war... :?

Antworten