Meinung/Disk.: Cheaten oder Ausnutzen der Spielmechaniken?

Das allgemeine Torchlight Forum. Hier könnt ihr über allgemeine Dinge diskutieren. Bitte keine Diskussionen zum Singleplayer Modus. Dafür haben wir ein eigenes Unterforum.

Moderatoren: Malgardian, FOE, frx

frx
Held von Torchlight
Beiträge: 1430
Registriert: Di 9. Aug 2011, 15:54

Re: Meinung: Cheaten oder Ausnutzen der Spielmechaniken?

Beitrag von frx » Sa 17. Sep 2011, 17:03

freddyk hat geschrieben:
Ich denke lediglich, dass in mancher Hinsicht zu "eng" gedacht wird.

Möglich, aber daran arbeiten wir ... ;)
Sehr begrüßenswert, dass doch noch Platz für Neues ist. Ist net überall anzutreffen.
freddyk hat geschrieben:
Da fängt das Problem aber auch schon an. [...]

Naja, dass hat aber für mich jetzt wieder mal den Charakter "Äpfel mit Birnen vergeichen" ... die eine Mod ist eine "unschöne" Ausnutzung einer vorhandenen Schwäche, die andere Mod will ja eine bessere (?!) Balance machen!

Man muss ja IMO immer eine jede Mod rundum betrachten, bevor man ein Urteil fällt.
__________________________________________________________________
freddyk hat geschrieben:
Ein meines Erachtens sehr schönes Beispiel dafür ist die respec potion. [...]

Da erinnerst Du dich an was Falsches!? Die "respec potion" haben wir nie als Chat angesehen und bieten sie ja auch als Download an!
Dann tut mir das leid, nehme ich gerne zurück. Aber ein passendes Alternativ-Beispiel hast du ja selbst schon genannt: die EpicBossMap. Ich denke es steht außer Frage, dass man hier "schneller" an Items kommt. Ob es aber auch wirklch "leichter" ist würde ich mal stark bezweifeln. Ich finde den Mod sehr interessant, da man zwar wie schon gesagt wirklich schneller an Items kommt, man aber dafür auch nen verdammt harten Fight auszutragen hat. Und genau an dieser Stelle vermisse ich die Rundumbetrachtung. Es gibt m.E. nur wenige Mods, die so fordernd sind wie diese. Ich glaube net, dass jemand der die Map schonmal auf hard oder sogar very hard gezockt hat, sie für wirklich einfach hält. Im Gegenteil, man bekommt teils übelst auf den Deckel und mit manchen Chars ist sie auf oben genannten Stufen fast garnicht oder nur im Schneckentempo zu bezwingen. Das relativiert dann aber den unterstellten Charakter als primäre Itemdropmod doch sehr, zumal ich ich mir sehr sicher bin, dass sie aus dem Herausforderungsgedanken entwickelt wurde. Dass man damit auf Very Easy Items farmen kann wie blöde mag dann zwar stimmen, aber würde sogar mein Destroyer-Overhaul als Megacheat durchgehen, da man auf VE mit der Offensivpower der 2H-Mastery alles wegputzt, bevor es auch nur auf die Idee kommen könnte Schaden zu machen, der ohnehin kaum relevant ist auf VE.
Stimmt schon, aber diese Dinge liegen wohl in der Natur der Menschheit!

Siehe z.B. Apple und iStore: machen kann man eine jede App dafür, aber was dann erhältlich ist, dass wird von Apple abgesegnet, und wenn mal eine App im Nachhineinen auch nicht mehr passen sollte, dann fliegt sie raus aus dem iStore.
Und ebenso liegt es in meiner Natur sowas net zu akzeptieren bzw. zu unterstützen. Der von dir genannte Grund, ist in einer Reihe von vielen, mit dafür ausschlaggebend warum ich niemals Apple-Produkte nutzen würde. Selbst ein geschenktes iPhone oder iPad würde mir lediglich umgehend als Erwerbsquelle durch Weiterverkauf dienen.
Sicherlich bin ich an der Stelle net frei von Sturheit (helfe sogar meiner Freundin nur ungern bis garnet falls es techn. Probs mitm Apfel-Produkt gibt, hab sie aber mtlw. auch bissel davon wegerzogen ^^), dessen bin ich mir wohl bewusst, aber mir sind in solchen Dingen Prinzipen halt sehr wichtig.
freddyk hat geschrieben:
Aber wie ich schonmal oben geschrieben habe, sollte das jeder für sich selbst klären. diejenigen die es net können sind in TL eh fehl am Platz.

Da gebe ich Dir Recht, aber leider muss man da teilweise die User IMO etwas "an die Hand nehmen".

Wobei es IMO auch bei TL1 eigentlich kein Problem ist, da es hier noch kein MP gibt! Aber bei TL2 könnte es ein größeres Problem werden ...
Ob man das wirklich muss oder net, darüber lässt sich sicher trefflich streiten. Insbesodnere wenn man bedenkt, dass TL1 ein reines SP-Spiel ist. Das man das net 1:1 auf TL2 übertragen können wird, sehe ich auch ein. Da wird man sicherlich an der ein oder anderen Stelle dankbar sein, dass manchen Dingen zumindest an mancher Stelle ein Riegel vorgeschoben wurde. Ob das aber net schon durch Runic selbst ein wenig ausgehebelt werden wird, in dem man AdHoc den Schwierigkeitsgrad ändern kann (ich hoffe hier werden schwierigkeitsgradabhängige Dropchancen eingebaut), wird sich noch zeigen. An sich ist nämlich auch das ein guter Schritt, denn wer will schon ewig an eine Entscheidung gebunden sein, deren genaues Ausmaß er vorher unmöglich abschätzen konnte. Aber auch hier weist TL halt systembedingt schon Schwächen auf, die einen net zu leicht dazu verleiten sollten, Mods direkt als cheatähnlich einzustufen.
freddyk hat geschrieben:
Denn Sinn und die Absicht dieser Barrierefreiheit, die die Macher dem Spiel gaben, war es eben genau auch solche Grenzen zu sprengen und gänzlich eigenes zu kreieren.

Aber sicher auch nur in einen "passenden" Rahmen und nicht für große Cheatereien!?
Da wäre ich mir net so sicher. Sicherlich net um permanent damit zu spielen und andere zu ärgern, indem man ihnen die Balance zerstört. Aber für mal spaßeshalber etwas auszuprobieren sicherlich. Die Jungs sind da wesentlich offener als hier manch einer meinen mag, gänzlich anders als bei Blizzard z.B. (nein ich will keine RG vs. Blizz-Debatte damit beschwören. es hat beides seine Vor- und Nachteile). Aber gaub mir, manchma machts einfach riesen Spaß mit "gecheateten" Mods zu spielen, und sei es auch nur für paar Minuten oder Stunden. Hatte mir da mal nen Mod gebastelt, der die Grund-Castgeschwindigekit von paar Skills massiv erhöht hat. War sehr witzig da teilweise mit Armageddon-ähnlichen Angriffswellen auf die Gegner loszustürmen. Da war sogar das sonst so resourcenschonende TL teilweise ganz schön am ruckeln :D
Siehe z.B. Titan Quest: das lebt ja auch vom Moden und dort gibt's mittlerweile zig Mods, die die Vanilla-Meisterschaften durch Neue ersetzen und oder am Schwirigkeitsgrad (teilweise enorm) drehen. Alles kein Problem und wird auch von Uns unterstützt!

Aber so Dinge wie z.B. Mods, wo man einfach alle besonderen/seltenen Items aufheben oder kaufen kann, gegen so was sind wir hier!
Auch das ganze sehe ich net so eng. Es gibt einfach Situationen, in denen hat man einfach mal genug gepsielt oder ist absolut müde immer den gleichen Boss zu farmen, nur damit am Ende doch nix dabei herausspringt. Auch gibt es die Situation, in der man vllt. einfach nur mal gern ein Item testen will, um zu sehen, ob es auch den erhofften Vorsprung bringt.
Ich habe selbst mehrere dieser Itemmaps, wo einfach alles rumliegt, für TQ benutzt. Allerdings mehr um mal zu sehen was es gibt und was es mir so bringen würde. Das es für dauerhaftes Speieln nix bringt und auch den Coop zerstören kann stimmt allerdings. Deshalb kann ich hier noch irgendwo nachvollziehen, dass man sich so entschieden hat, zumal TQ ja auch mp-tauglich war (was net heißen soll, dass ich es unbedingt begrüßen muss, aber in solchen Fällen bin auch ich sicherlich offen für Kompromisse). Allerdings ist auch sowas m.E. deutlich von ner Mod wie den EpicBossMaps zu unterscheiden, da man hier sicherlich (je nach diff.) nix geschenkt bekommt.
Kann ich auch gut verstehen, hier wird eine seriöse Fanseite betrieben und daher gibt es nun mal auch gewisse Zwänge (Jugendschutz usw./uvm.). Zusätzlich habe wir uns noch für "No Cheats" halt entschieden.
Auch das sehe ich ein und finde es auch gut so. Es gibt genug unseriöse Seiten im Netz. Auch für eine NoCheat-Entscheidung habe ich an sich sicherlich keine Abneigung. Aber ich bin halt skeptisch, dass das immer wirklich "breit" genug beurtielt wird. Denn in
Klar, kein Problem auch, wenn Mods an der Spielemechanik drehen um es Schwerer zu machen oder um neue Wege zu beschreiten, aber nicht zum Cheaten!
zeigt sich m.E. noch, dass es zu stark auf schwerer=ok, leichter=cheat hinausläuft, was halt für Modder eine sehr unschöne Bürde ist wenn man danach entwickeln soll, denn net alles was etwas leichter macht, raubt auch gleich den Spaß.
Kein Problem, das Forum lebt ja auch von solchen Diskussionen! :)

Was das " viel Potenzial verloren geht" betrifft: Wir können über alles reden! :)
Ansonsten bin ich froh, dass doch noch so viel Gesprächsbereitschaft zu herrschen scheint. Denn ich denke wirklich, dass ein Forum wie dieses eine Alternative ist und wirklich viel Potenzial hat, die deutsche Alternative zum Forum von Runic zu sein. Denn leider habe ich oft den Eindruck, dass vielen Deutschen TL-Spielern (die denke ich doch viel mehr sind, als man meinen könnte) auf Grund der sprachlichen Barrieren der Zugang zu dem wirklich tollsten Feature von TL(2), der Freiheit, verwehrt bleibt. Und ich denke mit TL2 wird sich das ganze evtl. noch deutlich ausdehnen, denn MP bringt auf Dauer doch mehr Langlebigkeit in jedes Spiel, als Content es je könnte.
Gerade hier fände ich es toll, wenn es die Möglichkeit gäbe, auch für dt. Spieler ohne weitreichende Englischkenntnisse, eine wirklich offene, aber durchaus schon mit Regeln umrandete, große deutsche Community als Anlaufstelle zu haben (in dem Sinne könnten auch ein paar mehr News zu TL2 auf der Startseite platziert werden. Nur mal so als kleine Anregung meinerseits für andere, mir persönlich ist es sprachlich gesehen letztendlich egal und soll auch keine Kritik in dem Sinne darstellen).

Immernoch mit besten Grüßen :D

freddy

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5410
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Meinung: Cheaten oder Ausnutzen der Spielmechaniken?

Beitrag von FOE » So 18. Sep 2011, 08:57

freddyk hat geschrieben:Sehr begrüßenswert, dass doch noch Platz für Neues ist. Ist net überall anzutreffen.
Danke für die Blumen! :)
freddyk hat geschrieben:Dann tut mir das leid, nehme ich gerne zurück.
Null Problemo.
freddyk hat geschrieben:Aber ein passendes Alternativ-Beispiel hast du ja selbst schon genannt: die EpicBossMap. [...]
Klar, da hast Du Recht, darum haben wir auch die Map mal nicht "Verteufelt", sonder halt mit einer entsprechenden Bemerkung im Forum belassen!

Sie ist ja auch Hart, habe Sie mit einer Vanq auf Hart gespielt und bin auch des öfteren gestorben, aber durch die Fülle an Bossmonster levelt man irrsinnig schnell und bekommt auch einen relativ gutes Loot.
freddyk hat geschrieben:... aber würde sogar mein Destroyer-Overhaul als Megacheat durchgehen, da man auf VE mit der Offensivpower der 2H-Mastery alles wegputzt, bevor es auch nur auf die Idee kommen könnte Schaden zu machen, der ohnehin kaum relevant ist auf VE.
Über "ungelegte" Eier rede ich nicht gerne! ;)

Aber bei so einer Klassenmod sehe ich mal keine Gefahr, dass sie als Cheat abgestempelt wird, haben wir ja auch bei der EpicBossMap nicht getan.

Wie schon geschrieben: Bei TL1 ist es durch den reinen SP auch nicht so tragisch, da nimmt sich ja nur mal der Spieler selber die Freude, wenn er cheatlastig Mods verwendet ...
freddyk hat geschrieben:
... Apple und iStore ...
Und ebenso liegt es in meiner Natur sowas net zu akzeptieren bzw. zu unterstützen. [...]
Da haben wir die selbe Meinung! :)
freddyk hat geschrieben:Ob man das wirklich muss oder net, darüber lässt sich sicher trefflich streiten. Insbesodnere wenn man bedenkt, dass TL1 ein reines SP-Spiel ist.
Stimmt schon, aber auch da gibt's ja gewisse Dinge ... z.B. die Sache mit der Rente!

Da haben ja schon einige nach einer Möglichkeit gefragt, dies Rückgängig zu machen, was halt nur mit einen kleinen - IMO - Cheattool ( ;) ) möglich wäre!

Leider denken viele User nicht nach, bevor sie etwas durchführen! (Sieht man ja auch immer wieder im Forum, bei gewissen Anfragen, sage nur "Hotfix" für die DE-Boxed-Version! :roll: )

Da wird drauflos geklickt und der Char ist in Rente und dann wird geplärrt ... und von Backups habe auch die Wenigsten etwas gehört (Dabei macht ja TL auch ein Backup von aktuell gespielten Char) ...
freddyk hat geschrieben:Das man das net 1:1 auf TL2 übertragen können wird, sehe ich auch ein. Da wird man sicherlich an der ein oder anderen Stelle dankbar sein, dass manchen Dingen zumindest an mancher Stelle ein Riegel vorgeschoben wurde.
Ganz Genau.
freddyk hat geschrieben:Ob das aber net schon durch Runic selbst ein wenig ausgehebelt werden wird, in dem man AdHoc den Schwierigkeitsgrad ändern kann (ich hoffe hier werden schwierigkeitsgradabhängige Dropchancen eingebaut), wird sich noch zeigen. An sich ist nämlich auch das ein guter Schritt, denn wer will schon ewig an eine Entscheidung gebunden sein, deren genaues Ausmaß er vorher unmöglich abschätzen konnte. Aber auch hier weist TL halt systembedingt schon Schwächen auf, die einen net zu leicht dazu verleiten sollten, Mods direkt als cheatähnlich einzustufen.
Stimmt ebenfalls!

Die Sache mit den Schwierigkeitsgrad ist nicht gut gelöst, da bin ich auch mal auf TL2 gespannt.
freddyk hat geschrieben:
Aber sicher auch nur in einen "passenden" Rahmen und nicht für große Cheatereien!?
Da wäre ich mir net so sicher. Sicherlich net um permanent damit zu spielen und andere zu ärgern, indem man ihnen die Balance zerstört. Aber für mal spaßeshalber etwas auszuprobieren sicherlich. Die Jungs sind da wesentlich offener als hier manch einer meinen mag, ...
Dass ist gut möglich ...
freddyk hat geschrieben:... gänzlich anders als bei Blizzard z.B. (nein ich will keine RG vs. Blizz-Debatte damit beschwören. es hat beides seine Vor- und Nachteile).
Oh ja ... aber dafür gibt's ja wirklich auch das D3-Forum, zum Diskutieren!
freddyk hat geschrieben:Aber gaub mir, manchma machts einfach riesen Spaß mit "gecheateten" Mods zu spielen, und sei es auch nur für paar Minuten oder Stunden. Hatte mir da mal nen Mod gebastelt, der die Grund-Castgeschwindigekit von paar Skills massiv erhöht hat. War sehr witzig da teilweise mit Armageddon-ähnlichen Angriffswellen auf die Gegner loszustürmen. Da war sogar das sonst so resourcenschonende TL teilweise ganz schön am ruckeln :D
Ja, kann ich mir auch gut Vorstellen ...
freddyk hat geschrieben:
Aber so Dinge wie z.B. Mods, wo man einfach alle besonderen/seltenen Items aufheben oder kaufen kann, gegen so was sind wir hier!
Auch das ganze sehe ich net so eng. Es gibt einfach Situationen, in denen hat man einfach mal genug gepsielt oder ist absolut müde immer den gleichen Boss zu farmen, nur damit am Ende doch nix dabei herausspringt. Auch gibt es die Situation, in der man vllt. einfach nur mal gern ein Item testen will, um zu sehen, ob es auch den erhofften Vorsprung bringt.
Du hast da natürlich auch Recht, es gibt immer so und so einen Betrachtungsweise! ;)
freddyk hat geschrieben:Ich habe selbst mehrere dieser Itemmaps, wo einfach alles rumliegt, für TQ benutzt. Allerdings mehr um mal zu sehen was es gibt und was es mir so bringen würde. Das es für dauerhaftes Speieln nix bringt und auch den Coop zerstören kann stimmt allerdings.
Auch meine Meinung! :)
freddyk hat geschrieben:Auch das sehe ich ein und finde es auch gut so. Es gibt genug unseriöse Seiten im Netz. Auch für eine NoCheat-Entscheidung habe ich an sich sicherlich keine Abneigung. Aber ich bin halt skeptisch, dass das immer wirklich "breit" genug beurtielt wird. Denn in
Klar, kein Problem auch, wenn Mods an der Spielemechanik drehen um es Schwerer zu machen oder um neue Wege zu beschreiten, aber nicht zum Cheaten!
zeigt sich m.E. noch, dass es zu stark auf schwerer=ok, leichter=cheat hinausläuft, was halt für Modder eine sehr unschöne Bürde ist wenn man danach entwickeln soll, denn net alles was etwas leichter macht, raubt auch gleich den Spaß.
Kommt auch darauf an, was man "leichter" versteht! ;)

Ich liebe z.B. die TQStaffMod, die den 2H-Stab zur Fernkampfwaffe macht, aber damit wird das Spiel auch leichter, die diese 2HStäbe dann schon fast wieder IMBA werden ... ist halt auch so ein Grenzfall ...

Aber Noch einmal: Im Grunde verteufeln wir mal keine Mod! Aber so Tool wie einen Savegame-Editor schon, bzw. geben hierzu keinen Link preis und auch keine sonstige Unterstützung.
freddyk hat geschrieben:Ansonsten bin ich froh, dass doch noch so viel Gesprächsbereitschaft zu herrschen scheint. Denn ich denke wirklich, dass ein Forum wie dieses eine Alternative ist und wirklich viel Potenzial hat, die deutsche Alternative zum Forum von Runic zu sein. Denn leider habe ich oft den Eindruck, dass vielen Deutschen TL-Spielern (die denke ich doch viel mehr sind, als man meinen könnte) auf Grund der sprachlichen Barrieren der Zugang zu dem wirklich tollsten Feature von TL(2), der Freiheit, verwehrt bleibt. Und ich denke mit TL2 wird sich das ganze evtl. noch deutlich ausdehnen, denn MP bringt auf Dauer doch mehr Langlebigkeit in jedes Spiel, als Content es je könnte.
So sehen wir es ja auch ... IMO! :)
freddyk hat geschrieben:Gerade hier fände ich es toll, wenn es die Möglichkeit gäbe, auch für dt. Spieler ohne weitreichende Englischkenntnisse, eine wirklich offene, aber durchaus schon mit Regeln umrandete, große deutsche Community als Anlaufstelle zu haben.
Klar, keine Frage! Ich habe zwar kein großes Problem mit den engl. Forum, aber die Muttersprache ist nun mal die Muttersprache und einfach leichter zu Interpretieren. :)
freddyk hat geschrieben:(in dem Sinne könnten auch ein paar mehr News zu TL2 auf der Startseite platziert werden. Nur mal so als kleine Anregung meinerseits für andere, mir persönlich ist es sprachlich gesehen letztendlich egal und soll auch keine Kritik in dem Sinne darstellen).
Naja, da bemühen wir uns doch eh!? Wenn was wirklich Interessantes gibt, dann gibt's auch eine News, der Rest geht halt übers Forum ...

//Edit

Hat den sonst keiner eine Meinung dazu?!

Dies soll hier nicht zur reinen Doppelkonferenz ausarten! ;)
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

frx
Held von Torchlight
Beiträge: 1430
Registriert: Di 9. Aug 2011, 15:54

Re: Meinung: Cheaten oder Ausnutzen der Spielmechaniken?

Beitrag von frx » Mo 19. Sep 2011, 21:45

Sie ist ja auch Hart, habe Sie mit einer Vanq auf Hart gespielt und bin auch des öfteren gestorben, aber durch die Fülle an Bossmonster levelt man irrsinnig schnell und bekommt auch einen relativ gutes Loot.
Das man schneller im Sinne von mehr XP/Zeit lvlt, stimmt. Loot fand ich bis jetzt net so berauschend. Hab mehrere Stunden gespielt, was insgesamt einmal ne 1/5 map und einma vllt. knapp ne halbe map war, dauerte halt einfach ewig auf Hard mit meinem Alchi-Mod, und hab im Endeffekt vielleicht 1 Item von den gedroppten Sachen benutzt. Das Besagte Item hatte ich mir aber auch wirklich verdient und erkämpft ^^. Ich denke man kann die Mod als "Torchlight auf Droge" bezeichnen, da alles einfach so ist, als wäre man permanent in nem Metzel-Rausch durch das ganze Spiel.
freddyk hat geschrieben:
Zitat:
... Apple und iStore ...

Und ebenso liegt es in meiner Natur sowas net zu akzeptieren bzw. zu unterstützen. [...]

Da haben wir die selbe Meinung! :)
Super! Ich bin über jeden Mitstreiter froh! :D
Stimmt schon, aber auch da gibt's ja gewisse Dinge ... z.B. die Sache mit der Rente!

Da haben ja schon einige nach einer Möglichkeit gefragt, dies Rückgängig zu machen, was halt nur mit einen kleinen - IMO - Cheattool ( ;) ) möglich wäre!

Leider denken viele User nicht nach, bevor sie etwas durchführen! (Sieht man ja auch immer wieder im Forum, bei gewissen Anfragen, sage nur "Hotfix" für die DE-Boxed-Version! :roll: )

Da wird drauflos geklickt und der Char ist in Rente und dann wird geplärrt ... und von Backups habe auch die Wenigsten etwas gehört (Dabei macht ja TL auch ein Backup von aktuell gespielten Char) ...
Ja da sprichste in der Tat was an, bei dem ich selbst net ganz schlüssig bin als was ich es einstufen würde. Das Tool hat auf jeden Fall Potenzial zum cheaten. Ich würde zumindest mal net so scharf protestieren wie an anderer Stelle, wenn man es als Cheat einstufen würde :) Wobei man mit Backups vorsichtig sein muss, damit kann man auch verdammt viel Schindluder treiben. Aber das is wohl kaum bei nem Spiel zu verhindern, dass die Charfiles lokal speichert.
Die Sache mit den Schwierigkeitsgrad ist nicht gut gelöst, da bin ich auch mal auf TL2 gespannt.
Dass man bei TL2 on the fly die Stufe wechseln können wird, wurde ja schon bestätigt. Darüber bin ich einerseits froh, da man so mit ner guten Party die Spannung erhöhen kann. Es wär halt wirklich hilfreich, wenn der drop von der Schwierigkeitsstufe abhängen würde. Was auch ne Option wäre, wäre den Char nur maximal eine Stufe nach unten oder oben wechseln lassen zu können. Das würde zumindest extremes Ausnutzen dieser Option verhindern.
Aber Noch einmal: Im Grunde verteufeln wir mal keine Mod! Aber so Tool wie einen Savegame-Editor schon, bzw. geben hierzu keinen Link preis und auch keine sonstige Unterstützung.
Habe gestern mal nochmal die angebotenen Mods angeschaut und muss sagen, dass sich doch vieles relativiert hat. Würde mal gerne wissen, was meine GemMod von damals dann hier für ne Einstufung bekommen hätte. Leider wurde die eh net so wie gewollt, das Runic mir mitgeteilt hat, das lvl-requirements auf gems net funktionieren und das auch net geändert wird :( Aber die Sache mit den Savegameeditoren findet meine volle Unterstützung. Wer sowas unbedingt will kann sich da durch das engl., offizielle Forum kämpfen.
Naja, da bemühen wir uns doch eh!? Wenn was wirklich Interessantes gibt, dann gibt's auch eine News, der Rest geht halt übers Forum ...
Also mir kam in den letzten 2 Monaten einiges unter die Augen was definitiv einen Newspost wert gewesen wäre. Mag sein, dass manch einer das anders sieht und eher dafür ist, nur richtig wichtige Sachen zu posten. Ich ging halt nur von mir aus, mich freuts bei india auch immer Blueposts zu lesen :) Aber once again, sollte ja auch keine Kritik sein, sondern nur mal ne "Anregung" an wen auch immer bei euch alles für News verantwortlich ist.
Hat den sonst keiner eine Meinung dazu?!

Dies soll hier nicht zur reinen Doppelkonferenz ausarten! ;)
Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass hier a) net so viel los ist und b) der Threadtitel die Diskussion ja eigentlich garnet verrät, die ich da unbeachsichtigterweise hier angehangen habe.

Ich bedank mich auf jeden Fall schon mal für deine rege Beteiligung! Fands interessant mal die Meinung von euch resp. dir genauer erörtert zu bekommen und hab auch denke ich meine Einschätzung n Stück weit geändert ;) Außerdem finde ich, dass man über so Sachen immer prima diskutieren kann :)

FOE
Moderator der Technik
Moderator der Technik
Beiträge: 5410
Registriert: Di 11. Aug 2009, 07:37
Wohnort: Vösendorf bei Wien
Kontaktdaten:

Re: Meinung: Cheaten oder Ausnutzen der Spielmechaniken?

Beitrag von FOE » Di 20. Sep 2011, 07:14

freddyk hat geschrieben:[EpicBossMap]
Das man schneller im Sinne von mehr XP/Zeit lvlt, stimmt. Loot fand ich bis jetzt net so berauschend. [...]
Da hatte ich dann scheinbar Dropglück, ich bekam rechte viele Rars!?
freddyk hat geschrieben:Ich denke man kann die Mod als "Torchlight auf Droge" bezeichnen, da alles einfach so ist, als wäre man permanent in nem Metzel-Rausch durch das ganze Spiel.
Da ist was dran. :P ;)
freddyk hat geschrieben:Ja da sprichste in der Tat was an, bei dem ich selbst net ganz schlüssig bin als was ich es einstufen würde. Das Tool hat auf jeden Fall Potenzial zum cheaten.
Auf jeden Fall ... IMO.
freddyk hat geschrieben:Wobei man mit Backups vorsichtig sein muss, damit kann man auch verdammt viel Schindluder treiben.
Natürlich, aber dazu muss man sich auch ein wenig mit dem PC "näher" auskennen, was eh auch scheinbar nicht mehr sehr viele User können (?!), da sie den PC nur als Spiel- und Arbeitsmaschine verwenden und sich nicht mehr so "mit der internen Materie" beschäftigen. :roll: :wink:
freddyk hat geschrieben:Aber das is wohl kaum bei nem Spiel zu verhindern, dass die Charfiles lokal speichert.
Systembedingt ... aber es geht auch Anders, wenn ich da an D3 denke ... :roll: :evil:
freddyk hat geschrieben:Dass man bei TL2 on the fly die Stufe wechseln können wird, wurde ja schon bestätigt. Darüber bin ich einerseits froh, da man so mit ner guten Party die Spannung erhöhen kann.
Stimmt und Stimmt. :)
freddyk hat geschrieben:Es wär halt wirklich hilfreich, wenn der drop von der Schwierigkeitsstufe abhängen würde.
Dann müssten die Loot-Tabellen die Schwierigkeitsstufe ... sollte eigentlich kein Problem sein!?
freddyk hat geschrieben:Was auch ne Option wäre, wäre den Char nur maximal eine Stufe nach unten oder oben wechseln lassen zu können. Das würde zumindest extremes Ausnutzen dieser Option verhindern.
Hmm, da es ja nur Einfluss auf die Monster hat (auf TL1 mal bezogen), wäre es mal egal, oder?
freddyk hat geschrieben:Habe gestern mal nochmal die angebotenen Mods angeschaut und muss sagen, dass sich doch vieles relativiert hat.
^^ ;) (Liegt am reinen SP!)
freddyk hat geschrieben:Würde mal gerne wissen, was meine GemMod von damals dann hier für ne Einstufung bekommen hätte. Leider wurde die eh net so wie gewollt, das Runic mir mitgeteilt hat, das lvl-requirements auf gems net funktionieren und das auch net geändert wird :(
Aha?! Wie hätte es den Ausgesehen?!
freddyk hat geschrieben:Aber die Sache mit den Savegameeditoren findet meine volle Unterstützung. Wer sowas unbedingt will kann sich da durch das engl., offizielle Forum kämpfen.
Genau! :)

(Sie habe zwar auch eine u.U. nützliche Funktion: Das Umbenennen vom Char/Pet! Aber die restlichen Dinge sind halt zu sehr Cheatlastig.)
Naja, da bemühen wir uns doch eh!? Wenn was wirklich Interessantes gibt, dann gibt's auch eine News, der Rest geht halt übers Forum ...
freddyk hat geschrieben:Also mir kam in den letzten 2 Monaten einiges unter die Augen was definitiv einen Newspost wert gewesen wäre.
Naja, warum hast Du es dann nicht gepostet?! Z.B. unter Torchlight 2 kommt! oder Torchlight 2 Media-Thema, die 2 Haupt-Themen zu TL2.
freddyk hat geschrieben:Mag sein, dass manch einer das anders sieht und eher dafür ist, nur richtig wichtige Sachen zu posten.
Tja, ohne zu Wissen um was es sich da dreht, kann man auch keine Aussage treffen! ;)
freddyk hat geschrieben:Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass hier a) net so viel los ist und b) der Threadtitel die Diskussion ja eigentlich garnet verrät, die ich da unbeachsichtigterweise hier angehangen habe.
Gut möglich, aber ich bin Jemand der immer via "Neue Beiträge" Link mir alles im Forum ansehe, was sich so getan hat, und dies hat nichts mit meiner Modtätigkeit zu tun.
freddyk hat geschrieben:Ich bedank mich auf jeden Fall schon mal für deine rege Beteiligung!
Null Prolbemo! 8)
freddyk hat geschrieben:Fands interessant mal die Meinung von euch resp. dir genauer erörtert zu bekommen und hab auch denke ich meine Einschätzung n Stück weit geändert ;)
Ich natürlich auch, was deine Sicht betrifft!
freddyk hat geschrieben:Außerdem finde ich, dass man über so Sachen immer prima diskutieren kann :)
Wie man sieht ... ;)
Servus, Erwin
--
Mein « Bild » Thema :!:
^^ Meine PC's, Meine Char's, Kompendien, Links, ...
--
Ein (techn.) Problem :?:   » [Sammlung] Probleme mit/um Torchlight 1 // Torchlight 2 :!:

Antworten