logo_ingame_dark1
Torchlight 2 Ingenieur / Engineer
 
 
Ingenieur Allgemeines
Ingenieur

Der Ingenieur ist eine Mischung zwischen einem Ingenieur und einem Tank, der neben seinen zahlreichen mechanischen Fähigkeiten zudem auch noch auf 2 Hand-Waffen, die hohen Schaden anrichten spezialisiert ist. Durch Nahkampfangriffe bekommt er so genannte Aufladungen. Diese Aufladungen machen dann Bonus-Schaden bei bestimmten Fähigkeiten.

Hier geht es zum Ingenieur-Kompendium

Ingenieur Geschichte

"Wenn ein Problem zu groß zum Lösen ist, muss man es in kleinere Probleme aufteilen."

Als treibende Kraft des Imperiums, liegt die Stärke des modernen Ingenieurs in seiner mit Glutstein befeuerten und dampfbetriebenen Rüstung - ein technologisches Wunderwerk, das von hochkarätigen Wissenschaftlern des Industriums (die Akademie der Wissenschaft und Technologie des Reiches) entwickelt und von dem Ingenieur selbst als Gesellenstück gefertigt wurde.

So ausgerüstet, führen die Ingenieure jegliche Mission für das Imperium aus, die mit Technologie zu tun hat, von dem Bau von mächtigen Herkonischen Glutsteinwerk-Verkehrsmitteln bis hin zu dem Erforschen von uralten Ruinen auf der Suche nach lang vergessenem Wissen - manchmal als Teil einer Gruppe von Imperialen Soldaten, aber weitaus häufiger als "unabhängige" Auftragsnehmer. Mit der Zeit, jedoch, veränderte sich die Rolle des Ingenieurs. Einige konzentrierten sich strikt auf Forschung und Theorie, eingeschlossen in ihren Laboratorien und mit fürstlichen Summen bezahlt, um Artefakte der Zwerge zu untersuchen und anhand dieser neue Konstruktionen zu entwickeln.

Die Ingenieure finden zahlreiche Arbeitsstellen auf dem Kontinent Vilderan, wo sie Ruinen der Zwerge nach noch mehr Artefakten durchsuchen, die Verkehrsmittel des Imperiums instand halten und die Arbeit in den Glutsteinminen überwachen. Aber die Bedingungen haben die Ingenieure dazu gezwungen, ihre Methoden und ihre Ausrüstung anzupassen. Die Lederschürzen und aufgeräumten Werkzeugkästen gehören der Vergangenheit an - sie wurden durch Plattenpanzer und massive, zweihändige Schraubenschlüssel, die sich günstigerweise auch als Waffe eignen, ersetzt. Heutzutage ist der Ingenieur mehr Soldat als Wissenschaftler - mehr Krieger als Arbeiter.

Die technologische Fachkenntnis der Ingenieure lässt sie ihre Waffen und Rüstung mit der Kraft des Glutsteins erfüllen, um Energiestöße durch ihre vernichtenden Nahkampfschläge auszuteilen oder direkt durch ihre Rüstung! Ihre Ausrüstung mag vielleicht ein bisschen schwergewichtiger sein, um all diese Technologie zu beherbergen - aber "ein guter, schwerer Schraubenschlüssel ist genau das richtige Werkzeug für sture Bolzen ... und sture Bestien!"

Die Kombination von Muskeln und Technologie macht den Ingenieur zu einem idealen Frontlinienkämpfer - ein Kraftbündel von Nahkampfattacken und Energiestößen mit kurzer Reichweite.