logo_ingame_dark1
Torchlight 2 Vagant / Outlander
 
 
Vagant

Beim Vagant handelt es sich um einen Fernkämpfer mit magischen Fähigkeiten.

"Das Imperium würde gerne so tun als gäbe es Leute wie mich gar nicht - aber dennoch bin ich hier."

Zum Umherstreifen geboren, sind die Vagant die vagabundierenden Abenteurer der Welt. Sie kommen aus einer Vielzahl von Familienverhältnissen, Kulturen und Völkern - aber sie alle teilen die Begeisterung für das Reisen und das Abenteuer, den Sinn für unheimliche Überlieferungen und die Neigung zur Gefahr.

Hier geht es zum Vagant-Kompendium

Vagant sind das Nomadendasein in Person. Sie bereisen die Welt auf der Suche nach vergessenen Artefakten und verbotenem Wissen - je gefährlicher die Suche, desto besser! Weil sie jedoch oft wenig Skrupel haben, wenn es darum geht, etwas an sich zu bringen, dass sie unbedingt haben müssen, sehen die meisten Leute in ihnen bestenfalls Abtrünnige oder schlimmstenfalls Gesetzesbrecher. Schließlich sind die Outlander, während sie die geschicktesten und gewagtesten Erforscher sind, die die Welt zu bieten hat, keine offizielle Organisation; jeder kann ein Outlander werden. Ein großer Teil begann die Karriere des Abenteurers als Dieb, Betrüger, Brigand, Pirat oder sogar Mörder - und alte Angewohnheiten wird man so schnell nicht los.

Die Stärke der Vagant liegt in der Unmenge an Überlieferungen, die sie gesammelt haben - die vom Vater an den Sohn, von der Mutter an die Tochter und vom Meister an den Lehrling über Jahrhunderte hinweg weitergegeben wurden, in der Art ihres spezialisierten magischen Trainings, in ihren ausgeklügelten Kampftechniken und dem seltsamen und uralten Relikt. Sie scheuen auch keine Mühen, um die magischen und kriegerischen Künste verschiedenster Völker zu studieren - von Estherianischer Thaumaturgie bis hin zu Zeraphischer Alchemie - und haben sogar mit Monstern gehandelt, um an deren Geheimnisse zu kommen: So haben sie Beschwörungen von Goblin-Zauberern und Runenmagie von den rätselhaften Varkolyn gelernt.

Trotz allem ist all dieses Wissen und die raffinierte magische Ausrüstung nur dann nützlich wenn der Vagant lange genug lebt, um sie zu benutzen. Daher unterziehen sich Vagant intensivem Training, um so schnell, fit und geschickt zu sein wie möglich. Ein guter Outlander schlägt sich durch Unmengen an Gegnern, während er sie für einen Angriff mit seiner tödlichen Wurfglaive zusammentreibt. Eine gute Flinte oder eine Pistole mag in einem kleinen Kampf von Nutzen sein, aber wenn sie in der Unterzahl sind, weiß jeder Outlander, dass die wirbelnde, rasiermesserscharfe Klinge ihr bester Freund in der ganzen, weiten Welt ist.

Die Wurfglaive der Vagant bestimmt ihre Rolle im Kampf: Schnelligkeit, Können und Genauigkeit mit der langen Reichweite - gepaart mit dem arkanen Wissen, um jede Attacke so tödlich wie möglich zu machen!