logo_ingame_dark1
Travis Baldree spricht über Begleiter
Geschrieben von Telias am 12.06.2009 um 18:40
Kommentare (0)

In einem neuen Interview hat Travis Baldree mit den Kollegen von 1up über die Begleiter in Torchlight gesprochen. So kann man sich zu Beginn des Spieles einen Hund oder eine Katze aussuchen, die dann für den Spieler bestimmte Aufgaben erfüllt. Diese Tiere können nicht sterben und stehen auch nicht im Weg herum. Sie sind dazu gedacht Beute (Loot) zu sammeln und können unter anderem auch zurücklaufen und unbrauchbare Gegenstände in der Stadt verkaufen. Somit spart man sich das ständige hin und herlaufen und kann gemütlich weiterkämpfen.

Des Weiteren Spricht Travis Baldree über versteckte Türen in Dungeons und weiteren Features. Das komplette Interview findet ihr hier bei 1up.





Kommentare: