logo_ingame_dark1
Tipps und Tricks für Torchlight #1
Geschrieben von Lita am 01.11.2009 um 13:35
Kommentare (2)

Wir haben nun für euch eine erste kleine Samlung von Tipps und Tricks für Torchlight zusammengestellt, die wir bisher im Spiel entdeckt haben und die ganz hilfreich sind. Demnächst wird eine weitere Runde folgen.

Allgemeines

Innerhalb der Quests können keine Stadtportale ausgelöst werden. Nehmt also ausreichend Tränke mit.

Identifikationsrollen sind mit einem roten Band gekennzeichnet und man nutzt sie per Rechtsklick auf die Rolle und dann per Linksklick auf das zu identifizierende Item (haben ein rotes Fragezeichen). Ihr könnt euren Charakter auch das Identifizieren erlernen lassen, wenn ihr den Spell findet.

Mit der W-Taste wechselt ihr in den zweiten Waffenslot, der dann jedoch entsprechend bestückt sein sollte.

Wenn ihr Items etc. kaufen oder verkaufen wollt, haltet die Shift-Taste gedrückt und linksklickt auf den Gegenstand, der ge- oder verkauft werden soll. So kann man auch zügig mehrere Exemplare kaufen, wie bei Tränken oder Rollen.

Auch im Kampf ist die Shift-Taste nützlich, wenn ihr ein Monster aus der Ferne angreifen wollt.

Fame: Wenn ihr einen Quest anschließt oder Champion-Monster erledigt, bekommt ihr mehr Berühmtheit. Nach einem Fame-Levelup bekommt ihr einen Extraskillpunkt.

Es gibt zwei verschiedene Kisten im Spiel. Eine steht im Zentrum der Stadt, dort hat nur der gerade gespielte Charakter Zugriff. Platziert ihr Items in der Kiste im Norden der Stadt, könnt ihr auch mit anderen Charakteren, mit denen ihr spielt zugreifen und so Items transferieren.

Schatzkisten in den Levels können auch bösartig sein und euch nach dem ersten Schlag attaktieren. Auf dem Schwierigkeitsgrad "very Hard" solltet ihr sehr vorsichtig sein und sie besser nur mit voller HP ffnen. Ein Alchimist mit nur halben HP kann sterben, wenn er dort von einer aggressiven Kiste attakiert wird.

Haltet ihr die Alt-Taste gedrückt, könnt ihr die gedroppten Items sehen und dann einsameln. Gold wird beim Darüberlaufen automatisch eingesammelt.

Edelsteine können hochgebastelt werden. Ihr braucht jeweils zwei gleiche Steine und geht zu dem Transmutation Einwohner im Osten der Stadt. Gebt ihm zwei gleiche Steine und klickt "Transmutate", dann habt ihr einen höherwertigen Stein, den ihr mit einem gleichen paaren könnt, um sie weiter aufzuwerten.

Ausstattung

Es gibt viele Möglichkeiten den Charakter auszustatten. Viele Items können durch ihre Sockel über ihre beisherigen Fähigkeiten hinaus verbessert werden. Es gibt Slots für Helm, Schulterschutz, zwei Ringe, Amulett, Handschuhe, Schuhe, Gürtel, Rüstung, Waffen und Schilde.

Mit einem Rechtsklick auf den im Useriterface abgelegten Trank, frischt ihrn die eigene Energie oder Zauberkraft auf. Drückt ihr dazu noch Shift, wird euer Haustier erfrischt.

Um Zauber oder Fähigkeiten im Userinterface (UI) verfügbar zu machen, linksklickt ihr auf eines der 10 Ablagekästchen im UI und wählt die entsprechende Aktion aus. Diese wird dann durch die entsprechende Zahlentaste per Hotkey ausgelöst.

Charaktere

Jeder Charakter hat drei verschiedene Fertigkeitenbäume, um ihn entsprechend spezialisieren zu können.

Der Alchimist ist ein unglaublicher Charakter. Wenn er auf arcane Magie ausgerichtet ist, sind seine Zauber Iceshock und Ember Lightning besonder effizient.

Nutzt die Leertaste, um euch euer Charakterinterface und das Inventar anzeigen zu lassen.

Haustier

Angeln ist leicht. Um einen 100%igen Erfolg zu haben, müsst ihr warten, bis der sich bewegende blaue Kries rötlich wird und dann auf den Button linksklicken. Verfüttert ihr die Fische an euer Haustier, transformiert es zu einem Monster mit besonderen Fähigkeiten.

Mit P gelangt ihr in das Haustier-Menu. Dort könnt ihr dem Tier zwei RInge und ein Amulett anlegen. Das Tier kann ebenfalls Zauber erlernen.

Um euer Inventar zu erleichtern könnt ihr außerdem Items in das Inventar des Haustiers legen. Legt ihr dort nur zum Verkauf bestimmte Items hinein, könnt ihr das Tier in die Stadt zum Verkaufen schicken, während ihr weiter kämpft.

Haustiere können nicht sterben. Wenn ihre HP auf Null gesunken ist, frischt sie sich automatisch wieder auf. In dieser Zeit kämpft das Tier nicht an eurer Seite, es sei denn ihr sorgt dafür, dass es neue Energie bekommt.

Es ist besser das Haustier in den Kampfmodus zu setzen, da es so von größerem Nutzen ist.





Kommentare:


Geschrieben von Gast am 06.05.2012 um 03:15
Da ist oben links auf der rechten Seite ein Button
Geschrieben von Gast am 04.05.2012 um 22:10
wie schickt man das tier zum verkaufen?